1771092

HGST stellt erste Notebook-Festplatte mit 1,5 TB vor

22.05.2013 | 05:58 Uhr |

Die für Notebooks gedachte Festplatte Travelstar 5k1500 von HGST bietet 1,5 TB Speicherplatz und ist nur knapp einen Zentimeter dick.

Hersteller HGST will mit seiner neuen Festplatte Travelstar 5k1500 die Speicherplatzprobleme in aktuellen Notebooks reduzieren. Die Laptop-HDD nutzt eine überarbeitete Mechanik und verfügt über drei Platten mit jeweils 500 Gigabyte Speicher.

Trotzdem kommt die Travelstar 5k1500 lediglich auf eine Bauhöhe von 9,5 Millimetern. Dank einer neuen Bauweise mit drei Platten sei die gleiche Erschütterungs-Unempfindlichkeit wie bei früheren Modellen gewährleistet. Die Rotationsgeschwindigkeit der Festplatte liegt bei 5.400 Umdrehungen pro Minute, der Cache fällt mit 32 MB relativ klein aus. Entsprechend bietet sich eine zusätzliche SSD an, die über mSATA in nahezu jedes Notebook eingebaut werden kann.

Der Anschluss der Travelstar 5k1500 erfolgt über ein SATA-6Gb/s-Interface. Der Stromverbrauch bei Lese- oder Schreibzugriffen liegt bei 1,6 Watt, im Ruhezustand genehmigt sich die Festplatte 0,5 Watt. Als Einsatzort nennt HGST nicht nur Notebooks, sondern auch Spielkonsolen, Server, All-in-One-PCs oder digitale Videorekorder.

Notebook schnell und leise machen: SSD einbauen - so geht's beim Notebook

Details zur Preisgestaltung nannte HGST leider noch nicht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1771092