2008906

Navigation

HERE: Gratis-Kartendienst nun auch für Android

11.12.2014 | 10:21 Uhr |

Der Kartendienst Nokia HERE ist nun auch für Android-Smartphones verfügbar. Vorerst in Form einer Beta-App.

Update, 11.12.2014: Die HERE (beta) App ist nun auch im Google Play Store für unterstützte Android-Geräte erhältlich. Zusätzlich wurden die über www.here.com verfügbare Desktop-Version und die Windows-Phone-Version aktualisiert. (UPDATE ENDE) - Ursprüngliche Meldung vom 21.10.2014:

Besitzer eines Android-Geräts können ab sofort nun ebenfalls den kostenlosen Nokia-Kartendienst HERE verwenden. Anfang des Monats erschien die benötigte App für das Samsungs Galaxy-Smartphones. Nun folgt eine Beta-Version für alle kompatiblen Android-Smartphones. Dazu gehören laut HERE alle Geräte mit Android 4.1 ("Jelly Bean") oder höher. Empfohlen wird für eine optimale Performance die Nutzung eines Smartphones mit mindestens 1 GB Arbeitsspeicher und einer Bildschirmgröße zwischen 4 Zoll und 6 Zoll.

Die App bietet die Möglichkeit, weltweites Kartenmaterial ohne Zusatzkosten herunterzuladen. Damit ist die Navigation mit dem Auto, zu Fuß oder mit Bus und Bahn auch komplett ohne Internetverbindung möglich.

Für die Installation auf dem Android-Smartphone über diese HERE-Website muss zunächst in den Einstellungen von Android unter "Sicherheit" das Häkchen bei "Geräteverwaltung, Unbekannte Herkunft" entfernt werden. Damit ist auch eine Installation einer APK-Datei möglich, die aus einer anderen Quelle als dem Play Store von Google stammt.

Tipp: Rufen Sie nach dem Entfernen des Häkchens die HERE-Website über die Eingabe von http://pcwe.lt/here im Browser Ihres Android-Smartphones auf. Dann können Sie die App gleich auf dem Gerät herunterladen und installieren. Nach der Installation sollte das Häkchen bei "Unbekannte Herkunft" zur Sicherheit wieder gesetzt werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2008906