205966

HDTV-Receiver unterstützt MPEG-4

Der FK-8500 HD von Ferguson verarbeitet TV-Inhalte mit bis zu 1080i, ist mit einer HDMI-Schnittstelle sowie digitalen Audioausgängen ausgestattet.

Ferguson präsentiert mit dem FK-8500 HD einen HDTV-Receiver, der auf einem ZF-Tuner mit Loopthrough basiert. Das Gerät empfängt Fernsehinhalte in High-Definition-Qualität mit bis zu 1080i und unterstützt dabei die Formate DVB MPEG-2 & -4, H.264 sowie AVC. Darüber hinaus unterstützt das Empfangsgerät sogar ein On-Screen-Display in High Definition, sodass Anwender sich auch beim EPG und Menü nicht mehr mit grober Pixel-Grafik zufrieden geben müssen. Auch ein VBI Videotext mit Seitenspeicher ist mit an Bord. An Schnittstellen stehen neben HDMI inklusive HDCP-Kopierschutz-Support zusätzliche analoge Komponentenausgänge (YUV) und digitale Audio-Ausgänge (S/P-DIF) zur Verfügung.

Zur Entschlüsselung von PayTV-Programmen verbirgt sich hinter der Frontblende mit Klartext-Display und Nahbedienungstasten ein Steckplatz für CI-Module. Der FK-8500 HD speichert bis zu 4.000 Programme, die der Anwender in bis zu 8 Favoritenlisten organisieren kann. Senderlisten und Softwareupdates lassen sich über den USB-2.0-Port einspielen. SL Lorenzen und Ferguson bringen den FK-8500 HD für knapp 200 Euro in den Handel.

0 Kommentare zu diesem Artikel
205966