1245163

HDTV-Receiver für Premiere

02.09.2005 | 16:14 Uhr |

Set-Top-Boxen-Hersteller Pace zeigt auf der IFA seinen ersten Digital-Receiver für hochauflösendes Fernsehen.

Der Sat-Receiver DS810KP von Pace unterstützt das neue Kompressionsverfahren MPEG4/H.264, das die Übertragungsbandbreite gegenüber dem bisherigen Standard MPEG2 reduziert. Premiere und Pace setzen zudem auf den Satelliten-Übertragungsstandard DVB-S2, der die Transponderkapazität des Satelliten optimal ausnutzen soll. HDMI-Schnittstellen vernetzen den Receiver mit Bildschirmen, Soundsystemen und anderen Geräten, während der HDCP-Standard für die Kopiersicherheit der HDTV-Programme sorgen soll.

Der Pace DS810KP soll Ende des Jahres für 499 Euro im Fachhandel erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1245163