201114

HDTV-Geräte: Steigende Verkäufe durch Digitaltechnik

LG Electronics hat eine Marktstudie über TV-Geräte in Auftrag gegeben. Sie prophezeit dem Unternehmen auch weiterhin steigende Absatzzahlen in Europa.

Laut einer Studie des Marktforschungsinstituts TNS, soll der Absatz hochwertiger Fernsehgeräte aufgrund des Durchbruchs digitaler Techniken weiter zulegen. Demnach planen 36% aller europäischen Haushalte den Kauf eines HDTV-Systems wie den Plasma-HDTV von LG im neuen Single-Layer Design und 40% möchten auf einen Plasma- oder LCD-TV wie den rahmenlosen PG6000 von LG umsteigen. Der europäische Durchschnittshaushalt besitzt laut der Studie über 2,19 Fernseher, die meist im Wohn- und Schlafzimmer stehen. Da jedoch erst knapp die Hälfte aller Fernsehkonsumenten auf Digitaltechnik umgestiegen ist, bestehen nach wie vor hohe Wachstumschancen.

Als treibende Kraft sieht LG vor allem die großen Sportereignisse in diesem Jahr. „Die Olympischen Sommerspiele und die Fußball-EM werden für einen weiteren Schub beim Absatz von Plasma- und LCD-Fernseher sorgen“, ist sich Luc Graré, Commercial Director LG Electronics Deutschland, sicher. Für die Marktstudie hat TNS im Auftrag von LG rund 12.000 Verbraucher in 12 europäischen Staaten befragt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
201114