HDTV-Broadcasting mit 5.1-Mehrkanalton

Dienstag den 25.04.2006 um 10:59 Uhr

von Bernhard Lück

Auf der NAB 2006 wird derzeit die erste MPEG-4-aacPlus/DTS-Lösung für das digitale Broadcasting demonstriert.
Coding Technologies
Vergrößern Coding Technologies

Coding Technologies und DTS zeigen auf der bis zum 27. April stattfindenden NAB 2006 in Las Vegas ihre kombinierte aacPlus/DTS-Transcoding-Lösung, die 5.1-Surround-Sound für das HDTV-Broadcasting zu einem Bruchteil der normalerweise benötigten Bandbreite ermöglichen soll. Die Lösung enthält den Audiocodec MPEG-4 aacPlus in Verbindung mit der DTS-Audiotechnologie.

Nach Angaben der beiden Unternehmen haben unabhängige Tests speziell für 5.1-Surround-Sound ergeben, dass aacPlus bei 160 kBit/s die gleiche Audioqualität liefert wie die derzeit eingesetzten ATSC-Lösungen mit 384 kBit/s. Durch die freigesetzte Bandbreite könnten Broadcast-Anbieter zusätzliche Videokanäle oder zusätzliche Sprachen für vorhandene Kanäle einführen oder einfach Übertragungskosten sparen.

Dienstag den 25.04.2006 um 10:59 Uhr

von Bernhard Lück

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1249525