25.04.2006, 10:59

Bernhard Lück

HDTV-Broadcasting mit 5.1-Mehrkanalton

Auf der NAB 2006 wird derzeit die erste MPEG-4-aacPlus/DTS-Lösung für das digitale Broadcasting demonstriert.
Coding Technologies und DTS zeigen auf der bis zum 27. April stattfindenden NAB 2006 in Las Vegas ihre kombinierte aacPlus/DTS-Transcoding-Lösung, die 5.1-Surround-Sound für das HDTV-Broadcasting zu einem Bruchteil der normalerweise benötigten Bandbreite ermöglichen soll. Die Lösung enthält den Audiocodec MPEG-4 aacPlus in Verbindung mit der DTS-Audiotechnologie.
Nach Angaben der beiden Unternehmen haben unabhängige Tests speziell für 5.1-Surround-Sound ergeben, dass aacPlus bei 160 kBit/s die gleiche Audioqualität liefert wie die derzeit eingesetzten ATSC-Lösungen mit 384 kBit/s. Durch die freigesetzte Bandbreite könnten Broadcast-Anbieter zusätzliche Videokanäle oder zusätzliche Sprachen für vorhandene Kanäle einführen oder einfach Übertragungskosten sparen.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

1249525
Content Management by InterRed