20.04.2007, 11:05

Kai Schwarz

HDMI-Umschalter und HDMI-Splitter

Mit dem HDMI-Umschalter lassen sich mehrere Player mit einem Bildschirm verbinden und der Splitter bringt ein HDMI-Signal auf mehrere Displays.
Mit neuen HDMI-Schaltzentralen will Lindy mehrere HDMI-Geräte verbinden. Die beiden angekündigten Umschalter sind zum Anschluss von zwei beziehungsweise drei Geräten mit HDMI-Ausgängen erhältlich. Für die Umschaltung besitzt der HDMI-Switch 2:1 Umschalt-Knöpfe an der Oberseite. Der HDMI-Switch Remote 3:1 bietet als Remote-Lösung einen erhöhten Komfort und erlaubt die Umschaltung sowohl per Umschalttaste am Gerät wie auch bequem vom Sofa aus über die mitgelieferte Fernbedienung. Soll im Kaufhaus, auf Messen oder Seminaren eine HDMI-Signalquelle gleich mehrere Monitore versorgen, helfen die Splitter von Lindy weiter.
Neben dem HDMI-1:2-Splitter liefern die neuen HDMI-1:4- sowie HDMI-1:8-Splitter ein Signal für ein größeres Publikum auch an vier oder acht hochauflösende Bildschirme, so Lindy. Falls eine Versorgung von mehr als 8 Bildschirmen benötigt wird, sollen bis zu drei Splitter hintereinander geschaltet werden können. Der neue HDMI-Verteiler Switch-Remote 2:1 ist für 76 Euro und der Switch-Remote 3:1 für 150 Euro erhältlich. Der HDMI-Splitter 1:2 kostet voraussichtlich 100 Euro, der HDMI-Splitter 1:4 240 Euro und der HDMI-Splitter 1:8 ist zum Preis von rund 440 Euro zu erstehen.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
201578
Content Management by InterRed