204330

HDD-Receiver mit Twin-Tuner für Kabel-TV

Pünktlich zur Fußball-EM bringt TechniSat den DigiCorder HD K2 auf den Markt. Er speichert bis zu 2 Sendungen gleichzeitig auf Festplatte und unterstützt Timeshifting.

TechniSat bietet mit dem DigiCorder HD K2 einen HDTV-Twin-Festplatten-Receiver für den digitalen Kabelempfang an. Der Empfänger kann neben den üblichen digitalen Fernseh- und Radioprogrammen auch hochauflösende TV-Inhalte empfangen. Als Datenträger steht je nach Modell eine integrierte Festplatte mit einer Kapazität von 160 oder 500 Gigabytes parat. So lassen sich Sendungen per Knopfdruck aufzeichnen. Auch programmierte Timer-Aufnahmen sind kein Problem. Darüber hinaus unterstützt das Gerät Timeshifting für zeitversetztes Fernsehen. Dank des Twin-Tuners kann der TV-Freund gleichzeitig eine SDTV-Sendung anschauen während eine andere aufgezeichnet wird. Auf Wunsch können auch 2 Beiträge parallel auf Platte abgelegt werden. Zur Ausstattung zählt auch eine Bild-in-Bildfunktion.

Per USB-Schnittstelle kann die Box z.B. auf Musikdateien oder Digitalfotos zugreifen und diese abspielen bzw. anzeigen. Zum Überspielen der Aufnahmen auf einen Rechner ist die Integration in ein Heimnetzwerk über die Ethernet-Schnittstelle vorgesehen. Unter den Anschlüssen befinden sich u.a. eine HDMI-Schnittstelle mit HDCP-Support, 2 SCART-Buchsen sowie ein optischer und elektrischer Digitalausgang für AC3-Sound. Ebenso unterstützt das Gerät über das CONAX-Entschlüsselungssystem mit 2 Kartenlesern und 2 zusätzlichen Common-Interface-Schnittstellen PayTV. Der TechniSat DigiCorder HD K2 ist komplett mit Fernbedienung und diversen Kabeln für rund 600 Euro (160 GB) und 750 Euro (500 GB) im Handel erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
204330