202804

HDD-/ DVD-Rekorder von Philips

Der Spezialist für Unterhaltungselektronik stellt eine Reihe neuer Festplatten- und DVD-Rekordern vor, die zeitversetzte Wiedergabe beherrschen und einen elektronischen Programmführer an Bord haben.

Philips präsentiert die Harddisk-/ DVD-Rekorder DVDR3570H, DVDR3575H, DVDR3595H und DVDR5570H. Die Geräte ermöglichen TV-Aufnahmen per Easy-Logic-Menü und Eletronic Program Guide (EPG). Alle Modelle verfügen über eine Timeshift-Funktion, mit der TV-Freunde Live-Sendungen anhalten und zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen können. Sie bieten Festplattenkapazitäten zwischen 160 und 250 Gigabyte. Praktisch: TV-Aufnahmen können mit einem einzigen Knopfdruck gestartet und anschließend auf DVD archiviert oder gelöscht werden. Zudem lassen sich mit „Instant Replay“ jede spannende Action-Szene oder ein erinnerungswürdiger Dialog wiederholen.

Davon abgesehen lassen sich auch Fotos, Songs und Videos von anderen Medien über USB 2.0 auf die Platte archiviern. Die integrierte HDD Media JukeBox sorgt dabei für Ordnung. In den Aufnahmegeräten ist zudem ein Upscaler enthalten, um DVD-Inhalte in High-Definition-Qualität hochzurechnen. Bis auf den DVDR3570H lassen sich die HD-Bilder via HDMI-Schnittstelle ausgeben. Darüber hinaus unterstützt dDer DVDR5570H Aufnahmen im 5.1-Kanal-Surround-Sound. Ohilips will die vier neuen Modelle im August bzw. Oktober auf den Markt bringen. Sie kosten rund 400 Euro (DVDR3570H), 450 Euro (DVDR3575H), 500 Euro (DVDR3595H) und 600 Euro (DVDR5570H).

0 Kommentare zu diesem Artikel
202804