1251995

HD-Livestream aus der Raumstation

14.11.2006 | 16:19 Uhr |

Wer schon immer mal einen hochauflösenden Blick in die Raumstation ISS werfen wollte, erhält am Mittwoch die Chance dazu.

Am kommenden Mittwoch wird die US-Raumfahrtbehörde NASA erstmals eine Live-Übertragung von der Raumstation ISS in HD-Qualität durchführen. Die notwendige Technik wurde vergangenen September mit der Raumfähre Atlantis zur ISS gebracht. Die erste Sendung wird von Kommandant Michael Lopez-Alegria präsentiert, die Kamera bedient der deutsche Astronaut Thomas Reiter. Die Übertragung ist bei Discovery HD Theater und der japanischen Rundfunkgesellschaft NHK zu sehen.

Neben Aufmerksamkeit seitens der Fernsehzuschauer erhofft sich die NASA von der Aktion auch wissenschaftliche Vorteile. Bereits bei früheren Missionen waren HDTV-Kameras an Bord, allerdings konnten die Aufzeichnungen bisher erst nach der Rückkehr der Space Shuttles erfolgen. Die Sendung von der ISS erfolgt diesmal über Breitband-Funkschnittstellen unter Verwendung von DVB-Hardware des US-Übertragungsspezialisten DVEO.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1251995