1247077

HD DVD verzögert sich

15.12.2005 | 10:35 Uhr |

Toshiba muss den Start seines HD-DVD-Players auch in Japan verschieben. Der Grund: der Kopierschutz AACS.

Der Elektronikkonzern Toshiba muss seinen Plan, noch in diesem Jahr HD-DVD-Player auf den Markt zu bringen, endgültig aufgeben. Nachdem das Unternehmen bereits den Launch in den USA auf das erste Quartal 2006 verlegt hatte, musste nun auch der Start auf dem japanischen Markt verschoben werden.

Als Grund nennt Toshiba den Kopierschutz AACS (Advanced Access Content System), der in Abspielgeräte und Medien integriert werden muss. Toshiba-Produkte werden nach Angaben des Unternehmens erst auf den Markt kommen, nachdem alle Details geklärt seien und das DVD Forum den Kopierschutz AACS endgültig verabschiedet hätte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1247077