1251344

HD-DVD Ende 2006 erhältlich

21.09.2006 | 10:10 Uhr

15 Gigabyte Speicherplatz für Filme und mehr stehen ab Ende 2006 dem Multimediaanwender auf HD DVDs von Traxdata zur Verfügung.

Traxdata wird auch in diesem Jahr auf der Photokina in Köln vertreten sein. Neben einer großen Range an Speicherkarten steht vor allem die HD-DVD im Mittelpunkt. Diese verfügen über einen dreimal größeren digitalen Speicher als eine nur einmal beschichtete DVD und bieten 15 Gigabyte Speicherplatz. Im Gegensatz zur herkömmlichen DVD, die mit einem roten Laser ausgelesen wird, nutzt die HD-DVD einen blau-violetten 405-Nanometer-Laser.

Der „kürzere" Laser verringert die Strahlenbeugung und erhöht die Präzision, so der Hersteller. Diese Technologie erlaubt mehr Daten auf eine gleich große Disk-Oberfläche wie bei einer DVD zu speichern oder auszulesen. Traxdata hat im Mai 2006 die „Class-A Verifikation" für seine HD-DVD-R-SL-Medien (High-Definition DVD-R single-sided single-layer) mit einer Speicherkapazität von 15 Gigabyte erhalten. Das bedeutet, dass ein Produkt die Spezifikationen des DVD-Forums im vollen Umfang erfüllt. Die neuen HD-Medien von Traxdata sollen noch Ende 2006 auf den Markt kommen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1251344