140126

Gut bestückter Spiele-PC bei Mediamarkt

21.03.2005 | 10:50 Uhr |

In seinem aktuellen Flyer wirbt Mediamarkt beinahe durchweg für Entertainment-Angebote, darunter Film- und Musik-DVDs, Spiele für Nintendo DS, Xbox und PC sowie eine Handvoll Hifi-Zubehör wie etwa Kopfhörer. Gut versteckt, auf einer der der letzten Seiten des Prospekts, kommt dann noch ein PC zum Vorschein - mit 2 GB RAM, einem Pentium 4 650 und einer Geforce 6800 GT.

Hinter dem "ultimativen Spiele-PC" wie die Elektronikkette ihn selbst nennt, steckt der Microstar (Medion) Professional P4 650500. Der PC ist mit einer der neuen Intel 6xx-CPUs bestückt, die Enhanced Intel Speedstep Technology (EIST) zur Eindämmung der Verlustleistung, einen L2 Cache von zwei MB und 64-Bit-Unterstützung bieten. Der Prozessor im Professional P4 650500 ist mit der Kennzeichnung 650 versehen und 3,40 GHz schnell, der FSB läuft mit 800 MHz. Welchen Eindruck die neuen Intel CPUs bei uns hinterließen, können Sie im Artikel Intel stürmt die Topliste: Pentium 4 6xx-Reihe im PC-WELT-Test nachlesen. Eins vorab: An die Spiele-Performance der AMD-Riege kommen die 6xx-CPUs nicht ganz heran.

Die CPU bekommt auf der Hauptplatine Unterstützung durch den Intel-i915P-Chipsatz. Für einen ordentlichen Datendurchsatz sollen 2048 MB an Arbeitsspeicher sorgen.

Grafische Berechnungen übernimmt die PCI-Express Grafikkarte Nvidia Geforce 6800GT. Die Karte ist mit 256 MB ausgestattet. Eine Referenzkarte mit Nvidia Geforce 6800 GT-Chipsatz erreichte in unseren Tests eine sehr hohe Leistung. Selbst bei höchster Bildqualität ließ sich ein Shooter wie etwa Far Cry bei 1600 x 1200 Bildpunkten flüssig spielen. Die üppige Speicherausstattung ist für aktuelle Spiele ausreichend groß.

Für die Datenablage stehen 500 GB an Speicherkapazität zur Verfügung. Dabei kommen zwei jeweils 250 GB fassende Festplatten zum Einsatz. Die Serial-ATA-Platten drehen mit den derzeit typischen 7200 Umdrehungen pro Minute.

Zwei weitere Laufwerke sind ebenfalls in dem Boliden untergebracht. Dazu gehören ein normales 16/48fach DVD-ROM-Laufwerk sowie eine 16fach DVD-Brenner (Double-Layer fähig). Der Brenner kann mit den Formaten DVD+R/+RW & DVD-R/-RW & DVD+R9 umgehen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
140126