Guitar Apprentice

Gitarren-Controller für iPad vorgestellt

Montag den 09.01.2012 um 19:18 Uhr

von Michael Söldner

© ionaudio.com
Noch in diesem Jahr soll ein Eingabegerät auf den Markt kommen, mit dem Apples iPad in eine Gitarre verwandelt werden kann.
Auf der CES 2012 in Las Vegas hat Ion Audio einen neuartigen Controller namens "Guitar Apprentice" präsentiert, mit dem Apples iPad  in eine Gitarre verwandelt werden kann. Im Gegensatz zu den Konsolenspielen der Guitar Hero -Reihe soll die neue Peripherie jedoch nicht zur Simulation eines Rockstar-Lebens, sondern zum ernsthaften Lernen des Instruments genutzt werden können.

"Guitar Apprentice" kann Apples Tablet in der Mitte aufnehmen, eine mitgelieferte Lernsoftware sorgt dafür, dass die am Hals angebrachten Tasten der Gitarre leuchten und dem Anwender so unterschiedliche Griffe vorgeben. In den USA soll der Aufsatz bereits im Juli 2012 in den Handel kommen. Der Anschaffungspreis wird bei knapp 100 US-Dollar liegen. In Europa ist eine Markteinführung in der zweiten Jahreshälfte 2012 geplant.



Ion Audio will jedoch nicht nur angehende Gitarristen unterstützen. Ebenfalls auf der CES gezeigt wird ein elektronisches Schlagzeug, das auch über einen iPad-Anschluss verfügt. Der Preis dieser Zusatz-Hardware soll voraussichtlich bei 200 US-Dollar liegen. Bereits erhältlich ist hingegen ein Keyboard-Aufsatz für das iPad, mit dem das Klavierlernen erleichtert werden soll.

Apple iPad - Was kann es, wer braucht es?
Apple iPad - Was kann es, wer braucht es?

Montag den 09.01.2012 um 19:18 Uhr

von Michael Söldner

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1278285