1248690

Günstiges Multimedia-Notebook von Dell

10.03.2006 | 15:35 Uhr |

Filme, Musik und Fotos spielt das Inspiron 6400 auch ohne Betriebssystem ab.

Dell bringt das Inspiron 6400 auf den Markt. Es wiegt weniger als drei Kilogramm und arbeitet mit den neusten Technologien. Das 15,4-Zoll-Breitbild-Display im 16:10-Kinoformat lässt Filme und Fotos zum Erlebnis werden. Wählen können Anwender zwischen einem 15,4-Zoll-Display mit einer WXGA-Auflösung von 1.280 x 800 Bildpunkten oder einer WSXGA+-Auflösung von 1.680 x 1.050 Pixeln. Für die Grafikumsetzung sorgt der integrierte Grafikchip Intel Graphics Media Accelerator 950. Den Platz für Filme, Musik, Fotos und Co. bieten SATA-Festplatten mit bis zu 100 Gigabyte.

Mit der Mediadirect-Technologie von Dell wird es möglich, dass Filme Fotos und Musik abgespielt werden können, ohne dass erst das Betriebssystem hochgefahren werden muss. Das Notebook verfügt zudem über eine Intel Pro Wirleless 2200-Netzwerkkarte mit bis zu 54 MBit/s. Das Inspiron 6400 soll bis zu 5 Stunden genutzt werden können, ohne dass eine neue Akkuladung notwenig wird. Es bietet einen S-Video-Out-Anschluss, Firewire und vier eingebaute USB-2.0-Schnittstellen. Das Inspiron 6400 wird von Dell ab 980 Euro angeboten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1248690