1255478

Günstiges Einsteiger-Notebook bei Aldi

18.02.2008 | 15:03 Uhr |

Ab dem 21. Februar gibt es bei Aldi Süd und Aldi Nord den mobilen Rechner Medion Akoya MD96630 für rund 700 Euro.

Aldi Süd und Aldi Nord sind sich diesmal einig: Am kommenden Donnerstag, den 21. Februar, gibt es bei beiden Lebensmittelketten das Notebook Medion Akoya MD96630. Der mobile Rechner ist für rund 700 Euro erhältlich und besitzt als hervorstechendes Merkmal 3 Gigabyte Arbeitsspeicher. Die weiteren technischen Merkmale hören sich eher durchschnittlich an: Als Prozessor fungiert ein Intel Pentium Dual-Core T2330 mit 1,6 Gigahertz und einem Megabyte Cache, die Festplatte hat eine Kapazität von 160 Gigabyte, das 15,4-Zoll-Display eine Auflösung von 1.280 x 800 Bildpunkten. Für die Grafik ist eine Nvidia GeForce 9300M G mit 128 Megabyte GDDR3-Speicher zuständig.

Zur weiteren Ausstattung gehören eine Webcam mit Mikrofon, ein Achtfach-Multi-Standard-DVD/CD-Brenner, WLAN 802.11n-Draft, Fast Ethernet, ein Analogmodem, ein Kartenlesegerät für die Formate SD, MMC, MS und MS Pro, drei USB-Schnittstellen und ein Fingerprint-Sensor. Im Lieferumfang sind zudem eine USB-Maus und eine Tragetasche enthalten. Das Software-Paket besteht aus Windows Vista Home Premium, Microsoft Works 9, die Medion Home Cinema Suite, Nero Essentials, Ulead PhotoImpact 12 SE, WISO Mein Geld 2008 und OmniPass 5.0. Des Weiteren gibt es eine 60-Tage-Testversion von Microsoft Office 2007 und eine 90-Tage-Version der Sicherheitssoftware Bullguard Internet Security.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1255478