134506

Günstiger ins Festnetz telefonieren: Freenets iPhone für alle DSL-Anwender

25.06.2004 | 12:21 Uhr |

Das Voice-over-IP-Angebot iPhone von Freenet ermöglicht allen DSL-Surfern in Deutschland unabhängig davon, ob sie einen Freenet-DSL-Tarif nutzten, Gespräche ins Festnetz. Zwei Tarife stehen zur Auswahl: Freenet iPhone plus und Freenet iPhone basic.

Bei Freenet iPhone plus erhalten die Kunden für eine monatliche Grundgebühr von 2,95 Euro jeden Monat 100 Freiminuten für Telefonate in das nationale Festnetz und eine persönliche Rufnummer. Telefonate von Freenet iPhone zu Freenet iPhone sind kostenlos. Für jede weitere vertelefonierte Minute ins Festnetz fallen Kosten in Höhe von einem Cent an. 19 Cent pro Minute kosten Anrufe in die Mobilfunknetze.

Für Auslandsgespräche nach Österreich, Frankreich, Italien, Niederlande, Polen, Spanien, Schweiz, Grossbritannien, USA, Belgien, Kanada, Tschechien, Dänemark, Luxemburg, Portugal, Schweden Österreich, Frankreich, Italien und Niederlande fallen pro Minute Kosten in Höhe von 4,9 Cent an. Gespräche in andere Länder kosten pro Minute 85 Cent. Die Vetragslaufzeit beträgt drei Monate.

0 Kommentare zu diesem Artikel
134506