1249131

Günstige Handys von Nokia

31.03.2006 | 11:53 Uhr |

Die drei auf dem Event „Nokia Experience Mobility“ im chinesischen Chongqing präsentierten Modelle sollen weniger als 100 Euro kosten.

Nokia möchte in diesem Jahr drei günstige Handys auf den Markt bringen. Die Modelle 2610 und 2310 sollen im dritten Quartal, das Nokia 1112 bereits im zweiten Quartal verfügbar sein. Beim 90 Gramm schweren Nokia 2610 handelt es sich um ein Business-Handy mit E-Mail-Unterstützung, WAP-Browser, integrierter Freisprecheinrichtung und Organizerfunktionen. Die Sprechzeit soll bis zu drei Stunden, die Stand-by-Zeit bis zu zwölf Tagen betragen. Das 2610 wird ca. 90 Euro kosten.

Das Nokia 2310 ist ein Handy mit einem Gewicht von 85 Gramm und austauschbarem Cover. Integriert sind ein u.a. ein FM-Radio und ein so genannter Prepaid-Tracker, der den Besitzer nach jedem Anruf oder nach jeder Nachricht über sein aktuelles Guthaben informiert. Die Gesprächszeit gibt Nokia mit sechs Stunden, die Bereitschaftszeit mit 16 Tagen an. Der Preis soll bei ca. 75 Euro liegen. Hauptsächlich zum Telefonieren oder SMS verschicken ist das 80 Gramm schwere Nokia 1112 gedacht, das bei Gesprächen über fünf Stunden und im Stand-by-Betrieb bis zu 15 Tagen durchhalten soll. Dieses Handy wird Nokia für ca. 50 Euro anbieten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1249131