Grüne Welle

Dell baut energieeffiziente LED-Displays

Zwei neue LED-Monitore werden der Nachfrage nach sparsamen Displays gerecht.
Dell bringt mit dem G2210 und G2410 zwei LED-Displays im Widescreen-Format auf den Markt. Der Hersteller entwickelte die beiden Geräte mit Blick auf eine hohe Energieeffizienz durch den Einsatz der LED-Technologie und Umweltverträglichkeit durch eine weitgehende Verwendung recycleter Materialien. Die durchschnittliche Leistungsaufnahme ist laut Dell um die Hälfte geringer als bei vergleichbaren Displays. Der Energieverbrauch liegt im Ruhezustand unter 0,15 Watt.
Ein integrierter Lichtsensor misst die Helligkeit der Umgebung und passt automatisch die Bildschirmhelligkeit an. Ein dynamisches Dimming reduziert die Leuchtstärke, wenn die dargestellten Inhalte überwiegend weiß oder hell sind. Darüber hinaus kann mit dem PowerNap-Bildschirmschoner die Monitorbeleuchtung auf ein Minimum reduziert oder in den Ruhezustand geschaltet werden. Die Displays erfüllen damit die Kriterien des Energy Stars. Dell hat beim Bau der neuen Displays auf nicht recyclebare Materialien verzichtet und auch Maße, Gewicht und Verpackung der Displays so sparsam wie möglich konzipiert.
Die Geräte kommen mit einer Bildschirmgröße von 22 Zoll (G2210) beziehungsweise 24 Zoll (G2410). Die maximale Auflösung liegt beim G2210 bei 1.680 x 1.050 und bei seinem großen Bruder bei Full-HD-fähigen 1.920 x 1.080. Die durchschnittliche Energieaufnahme im Betrieb gibt Dell mit 18 Watt für den G2210 und mit 20 Watt für den G2410 an. Die neuen LED-Displays können voraussichtlich ab Ende Februar bestellt werden. (jp)
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
154988
Content Management by InterRed