201834

Großes Kino in kleiner Auflösung

Mit dem Modell PJ400 präsentiert ViewSonic einen LCD-Projektor für das Einstiegssegment. Aufgrund seiner Ausstattung und Handhabung soll er sich sowohl für Heimkino-Vorführungen als auch Schulungen eignen.

Der Viewsonic PJ400 hat eine Lichtleistung von 1600 ANSI Lumen und eine Auflösung von 800 x 600 Pixel. Sein Kontrastverhältnis beträgt 300:1. Mit einer Geräuschentwicklung von 38 Dezibel gehört er nicht zu den leisesten Projektoren. Im Whisper-Modus hört man noch 33 Dezibel.

Aufgrund der zum Einsatz kommenden Progressive-Scan-Technik, 3:2-Pull-Down und einer speziellen Unterdrückung des Bildrauschens sollen die Darstellungen laut Hersteller ruhig und flimmerfrei wirken. Der Projektor verfügt neben Anschlüssen für PC und Notebook auch über S-Video-, Component- sowie Composite-Eingänge, zum Beispiel für DV-Player, Spielekonsole und digitale Videokamera. Darüber hinaus kann er sogar HDTV-Signale ohne Probleme verarbeiten, aber aufgrund seiner mageren Auflösung natürlich nicht ohne Qualitätseinbußen wiedergeben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
201834