18230

Große Windows XP-Kampagne geplant

10.05.2001 | 16:59 Uhr |

Das Betriebssystem Windows XP soll am 25. Oktober erscheinen. Dazu ist von Microsoft eine groß angelegte Werbekampagne geplant, die ein Budget von mehreren hundert Millionen Dollar umfassen soll.

Das Betriebssystem Windows XP soll am 25. Oktober erscheinen. Dazu ist von Microsoft eine groß angelegte Werbekampagne geplant, die ein Budget von mehreren hundert Millionen Dollar umfassen soll.

Jim Allchin, Vize-Präsident der Windows-Abteilung bei Microsoft, bekräftigte am Mittwoch, dass das Unternehmen in den ersten vier Monaten nach Einführung von Windows XP doppelt so viel Geld für das neue Betriebssystem ausgeben will, als seinerzeit für Windows 95. Genaue Zahlen zum Umfang der Werbekampagne wollte er nicht nennen, jedoch sollen die Kosten mehrere hundert Millionen Dollar betragen.

Die gesamte Computerbranche erhofft sich durch das große Werbebudget einen Aufschwung für den in letzter Zeit arg gebeutelten Werbesektor. Der Etat von 500 Millionen Dollar, den Microsoft für die Einführung der Spielekonsole Xbox eingeplant hat, schürt zusätzlich die Hoffnung auf Besserung.

Microsoft hat laut Allchin bisher noch keine speziellen Pläne für den Verkaufsstart in Petto. Er versprach jedoch einige Überraschungen für den Verkaufsstart.

Analysten von IDC erwarten, dass die Windows XP Home Edition und die Professional Edition sich bis Ende 2002 besser verkaufen werden, als jedes andere neue Betriebssystem von Microsoft im ersten Jahr nach der Einführung.

0 Kommentare zu diesem Artikel
18230