2113401

Grizzly-Bär greift Hero 3+ an – Kamera überlebt

02.09.2015 | 14:10 Uhr |

Ein Grizzly-Bär entdeckt eine Action-Kamera vor sich im Sand. Was dann passiert zeigt ein Youtube-Video.

Einem Grizzly-Bären sollte man nicht zu nahe kommen. Das weiß man nicht erst aus diversen Büchern von Karl May. Auch ein Naturfotograph machte diese Erfahrung, als er eine Hero 3+ von GoPro im Sand von Alaska aufstellte. Und ein Grizzly-Bär langsam näher kam.
 
Etwas zögerlich nähert sich der Grizzle der am Boden aufgestellten Action-Kamera. Ein Schritt vor, ein Schritt zurück. Bis plötzlich… aber sehen Sie selbst.

Die Hero 3+ von GoPro überstand die Begegnung mit dem Grizzly offensichtlich. Das Youtube-Video wurde auch von Hersteller GoPro bei Youtube eingestellt, insofern handelt es sich faktisch um Werbung für die Hero 3+. Aber sehenswert ist der kurze Videoclip dann doch.

Weil wir gerade beim Thema Bären sind: Selfies mit diesen ebenso interessanten wie gefährlichen Tieren sind ein lebensgefährlicher Trend.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2113401