1967944

Grim Fandango erscheint auch für Windows und Linux

10.07.2014 | 09:33 Uhr |

Vor rund einem Monat wurde lediglich eine Neuauflage des Adventure-Klassikers Grim Fandango für die Playstation 4 und die PS Vita angekündigt. Doch Tim Schafer stellt klar: Windows-, Linux- und Mac-User sollen nicht leer ausgehen.

Schon während der E3 vor rund einem Monat hatte Sony angekündigt, ein Remake des Adventure-Klassiker "Grim Fandango" auf die Playstation 4 und die Playstation Vita zu bringen. Das Original ist 1998 erschienen und spielt in einer Neo-Noir-Welt der Verstorbenen. Der Spieler schlüpft in die Rolle des Toten-Reiseführers Manny, welcher den hübschen "Neuzugang" Mercedes retten will. Direktor bei der Entwicklung des Spiels war damals die Adventure-Legende Tim Schafer, welcher mittlerweile mit "Double Fine" eine eigene Spiele-Schmiede besitzt - und für das HD-Remake des Klassikers verantwortlich ist.

Im Tumblr-Blog von Double Fine kündigte der Entwickler nun an, dass "Grim Fandango" nicht nur auf PS4 und Vita erscheinen werde. Es werde auch eine Windows-, Linux- und Mac-Version geben. Alle Versionen des Remakes sollen gleichzeitig erscheinen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1967944