260693

Luxus-Handy mit Gold und Edelsteinen für 1 Million Dollar

13.08.2010 | 11:30 Uhr |

Gresso, der russische Hersteller von Luxushandys, hat ein neues Modell vorgestellt. Das Luxor Las Vegas Jackpot besteht aus etwa 180 Gramm Gold, 45,5 Karat der seltenen, schwarzen Diamanten und einer Rückseite aus 200 Jahre altem Grenadill-Holz aus Afrika.

Das dunkelbraune Hartholz (englisch: African Blackwood) ist eines der schwersten und härtesten Hölzer weltweit und wird normalerweise für Holzblasinstrumente wie Klarinetten oder Oboen genutzt.

Jede einzelne Taste der Handytastatur besteht aus handpoliertem Saphir, in das mit einem Laser die Beschriftung eingraviert wurde. Die Tasten des nur 12 Millimeter dünnen Handys kommen zusammen auf 32 Karat. Das Gerät wird ab August ausgeliefert, der Kreis der Käufer wird allerdings stark eingeschränkt: Gresso wird nur drei der Edelhandys herstellen, außerdem kostet jedes Gerät eine Million US-Dollar, umgerechnet etwa 780.000 Euro.

Dagegen ist die Luxor Las Vegas genannte Kreation von Gresso richtig billig. Für gerade einmal 20.000 US-Dollar, etwa 15.600 Euro, bekommt man die gleiche Menge Gold, wie beim Millionen-Handy, allerdings fehlen die Diamanten und die Saphir-Tasten.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
260693