179756

Luxushersteller fertigt das Handy nach Maß

19.03.2010 | 11:15 Uhr |

Statt ständig neue limitierte Editionen herauszubringen, fertigt das russische Luxuslabel Gresso seinen Kunden jetzt das Handy nach Maß. Individualisten haben die Auswahl aus 40 verschiedenen Optionen mit denen sie ihr Handy selbst gestalten können.

Sie umfassen Gehäuse, Tastatur und Beschriftung des Handys. Die Technik, die in den Modellen steckt, ist jedoch unveränderbar.

Der Kunde hat die Wahl zwischen verschiedenen Gehäusefarben, unterschiedlichen Lederapplikationen und einer berührungsempfindlichen Tastatur oder echten Tasten. Darüber hinaus kann er das Handy mit seinen Initialen oder einer Widmung schmücken. Bei den Materialien geht Gresso dagegen keine Experimente ein. Das Gehäuse besteht aus Hightech-Werkstoffen der Formel 1, Titanlegierung und Keramik. Als weitere Materialien kommen Saphirglas und polierter Edelstahl zum Einsatz.

Die technische Ausstattung fällt dagegen mager aus. Für den Datentransfer steht maximal EDGE zur Verfügung. Bluetooth, ein Steckplatz für microSD-Karten bis 2 Gigabyte und eine Kamera mit zwei Megapixel sind die Highlights. Wer jedoch ein gediegenes Äußeres mehr schätzt, als technische Raffinessen, kann sich in der Gresso Boutique sein eigenes, unverwechselbares Telefon zusammenstellen. Der Preis beginnt bei 2200 US-Dollar, die Lieferzeit beträgt 14 Tage.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
179756