59576

Greifen Sie zum "Schwert des Barbaren"

10.06.2003 | 15:29 Uhr |

Zwei neue Spiele des Publishers Dreamcatcher kommen im Juni in die deutschen Läden. Das Action-Adventure "Kaan - Das Schwert des Barbaren" richtet sich an Freunde des gepflegten "Schlag-alles-zu-Mus", während die Simulation "Superpower" eher strategisches Geschick erfordert.

Zwei neue Spiele des Publishers Dreamcatcher kommen im Juni in die deutschen Läden. Das Action-Adventure "Kaan - Das Schwert des Barbaren" richtet sich an Freunde des gepflegten "Schlag-alles-zu-Mus", während die Simulation "Superpower" eher strategisches Geschick erfordert.

In "Kaan - Das Schwert des Barbaren" steuern Sie Kaan, einen jugendlichen barbarischen Helden, durch die intrigante Welt eines längst vergessenen Zeitalters. Die Horden des teuflischen Zauberers Tothum Siptet haben ein kleines und friedliches Königreich in Schutt und Asche gelegt. Echte Helden sind also gefragt. Und dieser Held ist Kaan. Er muss den "Stein der Hoffnung" finden, um damit die Macht des Zauberers zu brechen. Also macht sich Kaan über 18 verschiedene Level auf die gefahrvolle Reise ...

Der englische Original-Titel des Spiels lautet "Kaan: Barbarian´s Blade". Das Programm kommt am 16. Juni für 29,95 Euro auf den deutsche Markt, am 8. September 2003 erscheint Kaan auch für Playstation 2, dann allerdings für 34,95 Euro. Die Systemvoraussetzungen für PC sind: Windows 98, 2000, XP; CPU mit mindestens 500 Megahertz, 64 Megabyte Arbeitsspeicher, 3D-Karte mit 32 Megabyte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
59576