1934609

Gerüchteküche

Gratis-Windows und neues Startmenü kommen angeblich im Herbst

22.04.2014 | 12:01 Uhr |

Microsoft wird angeblich im Herbst eine Gratis-Version von Windows veröffentlichen. Ebenfalls für Herbst soll das neue Start-Menü für Windows 8.1 geplant sein.

Microsoft arbeitet angeblich mit Windows Cloud an einer neuen Gratis-Variante von Windows, die ab Herbst erhältlich sein könnte. Das berichtet der russische Blogger Wzor . Laut dem Blogger plant Microsoft im Herbst außerdem die Veröffentlichung des nächsten großen Updates für Windows 8.1, das auch das auf der BUILD 2014 Anfang April vorgestellte neue Start-Menü für Windows 8.1 enthalten wird ( wir berichteten damals ausführlich ). Wzor lag in der Vergangenheit mit seinen Angaben zu künftigen Microsoft-Veröffentlichung meistens richtig, wie auch winbeta.org in seiner Meldung zu dem Wzor-Bericht betont.

Windows Cloud als Konkurrenz zu Android?

Es wird bereits seit einigen Wochen darüber spekuliert, dass Microsoft an einer Gratis-Version von Windows arbeitet. Zuletzt hieß es, Microsoft könnte diese Gratis-Version mit Bing bündeln, um so auch seine Suchmaschine zu stärken.

Wzor weist in seinem Blog-Eintrag darauf hin, dass ihm - unabhängig von Windows 8 mit Bing - Informationen über Windows Cloud als Gratis-Variante von Windows vorlägen. Mit Windows Cloud wolle Microsoft ein Konkurrenz-Betriebssystem zu Android und anderen Betriebssystemen für Billig-Rechner anbieten. Windows Cloud könnte demnach mit günstigen Rechnern ausgeliefert werden und dort zum Teil im BIOS und zum Teil auf der Festplatte abgespeichert werden. Unklar sei aber, ob Windows Cloud eine ständige Internet-Verbindung voraussetzen wird, oder auch offline funktionstüchtig sei.

Bereits auf der BUILD 2014 hatte Microsoft verkündet, dass es Geräteherstellen die Windows-Lizenzen unter bestimmten Voraussetzungen schenkt .

Was von den Gerüchten über "Windows Cloud" zu halten ist, bleibt mal abzuwarten. Dass Microsoft an Cloud-basierten Betriebssystemen arbeitet, ist kein Geheimnis. Spätestens Windows 10 dürfte ein solches Betriebssystem sein. Während die Gerüchte über ein kostenloses "Windows 8 mit Bing" noch plausibel klangen, stehen wir "Windows Cloud" doch eher skeptisch gegenüber. So oder so: Microsoft äußert sich zu solchen Gerüchten ohnehin nicht. Auch von dem folgenden Gerücht darf kein Statement seitens Microsoft erwartet werden:

Windows 8.1 Update 2 im Herbst?

Microsoft hat kürzlich ein erstes großes Update für Windows 8.1 ausgeliefert, welches viele Verbesserungen und Neuerungen enthält. Laut Wzor plant Microsoft die Veröffentlichung des nächsten großen Updates im Herbst. Unklar sei, ob es Windows 8.1 Update 2 oder Windows 8.2 heißen wird. Fest stehe dagegen, dass mit dem Update auch das neue Start-Menü mit integrierten Kachel-Einträgen ausgeliefert werden soll. Microsoft plane außerdem eine Überarbeitung der Kacheloberfläche.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1934609