144350

Gratis: Windows Movie Maker 2 jetzt auch in Deutsch

03.02.2003 | 09:42 Uhr |

Die leistungsstarke, einfach zu bedienende und zudem kostenlose Video-Schnittsoftware Windows Movie Maker 2 steht ab sofort auch in der deutschen Version zum Download bereit. Knapp drei Wochen nach Erscheinen der englischen Version veröffentlicht Microsoft damit die Gratis-Software nun auch für deutsche Anwender.

Die leistungsstarke, einfach zu bedienende und zudem kostenlose Video-Schnittsoftware Windows Movie Maker 2 steht ab sofort auch in der deutschen Version zum Download bereit. Knapp drei Wochen nach Erscheinen der englischen Version veröffentlicht Microsoft damit die Gratis-Software nun auch für deutsche Anwender.

Bei der neuen Version des Windows Movie Maker hat Microsoft ordentlich Hand angelegt und die Software um zahlreiche Funktionen erweitert. Das Erstellen eines Films erfolgt in drei Schritten: zunächst wird das Material beispielsweise über eine Digi-Cam importiert, anschließend darf es geschnitten werden und abschließend erfolgt das Brennen auf CD. Alternativ kann der fertige Film auch auf Festplatte gespeichert oder direkt aus der Software per Mail verschickt werden.

Eine komplette Auflistung aller Neuerungen von Windows Movie Maker 2 lesen Sie in dieser PC-WELT Nachricht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
144350