1831435

Gratis-WLAN in 100 Bahnhöfen verfügbar

24.09.2013 | 13:16 Uhr |

Die Deutsche Bahn AG bietet ab sofort in über 100 Bahnhöfen kostenloses WLAN an. 30 Minuten lang darf man gratis surfen. Die WLAN-Netze betreibt die Deutsche Telekom.

Bahnfahrer können sich ab sofort in vielen deutschen Bahnhöfen die Zeit mit Internet-Surfen vertreiben. Kostenlos. Denn ab sofort stehen in über 100 Bahnhöfen kostenlose WLAN-Hotspots zur Verfügung.

Die Hotspots stellt die Deutsche Telekom bereit. Täglich kann man über diese Hotspots 30 Minuten lang kostenlos das Internet nutzen, wie die Deutsche Bahn hier erklärt. Sind die 30 Gratis-Minuten um, dann kann man gegen Bezahlung weiter im WLAN surfen. Zu den üblichen Telekom-Tarifen.

So funktioniert die Anmeldung:

1. WLAN im Laptop, Notebook, Smartphone, Tablet aktivieren und verfügbare Netzwerke anzeigen
2. "Telekom" wählen und "Verbinden"
3. Webbrowser starten und beliebige Internetadresse eingeben
4. Hotspot-Portal erscheint
5. Die eigene Handynummer auf der Startseite eingeben
6. Der Zugangscode kommt per SMS auf das angegebene Handy
7. Den Zugangscode im Hotspot-Portal eingeben
8. Danach kann man 30 Minuten kostenlos das WLAN-Netz nutzen

Eine Karte aller Bahnhöfe, in denen die kostenlosen WLAN-Hotspots zur Verfügung stehen, stellt die Bahn hier im PDF-Format bereit. Zusätzlich gibt es hier eine Liste aller Bahnhöfe mit Gratis-WLAN.

Karte mit den Gratis-WLAN-Bahnhöfen
Vergrößern Karte mit den Gratis-WLAN-Bahnhöfen
© Deutsche Bahn AG
0 Kommentare zu diesem Artikel
1831435