Gratis-Vollversion

Xmas-Vollversion des Tages - Audials Radiotracker 10 Standard

Mittwoch, 19.12.2012 | 00:00 von Panagiotis Kolokythas / al
Bildergalerie öffnen Xmas-Vollversion des Tages
© iStockphoto.com/ThomasVogel
Mit unserem Adventskalender versüßen wir Ihnen das Warten auf's Christkind. Jeden Tag überraschen wir Sie mit einer neuen Vollversion, die für kurze Zeit gratis bei uns zum Download bereitsteht. Die heutige Vollversion: Registry Cleanup 5 Suite.
Täglich vom 1. bis 24. Dezember bieten wir Ihnen in unserem Adventskalender einen ausgewählten Softwaretitel als Vollversion zeitlich beschränkt von 0:00 bis 24:00 Uhr kostenlos zum Download an. Wir wollen nicht zu viel verraten, aber es dürfte sicher für jeden die ein oder andere passende Vollversion dabei sein. Somit lohnt sich der Blick auf unseren Adventskalender jeden Tag aufs Neue.

Die heutige PC-WELT Xmas-Vollversion: Audials Radiotracker 10 Standard

Audials Radiotracker lässt sich ähnlich wie ein Kassettenrecorder aus der Analogzeit nutzen. Mit dem Programm schneiden Sie ganz bequem Musikstücke von Internet-Radiostationen mit und speichern diese im universalen MP3-Format auf die Festplatte. So erweitern Sie Ihre persönliche MP3-Sammlung völlig legal und kostenlos. Und im Unterschied zur Analogzeit müssen Sie sich nicht mit nervigen Ansagerstimmen in Ihren Musikstücken herumplagen, sondern schneiden diese mit Hilfe der integrierten Schnittfunktion ganz komfortabel heraus.

Hier geht's zu unserem PC-WELT Xmas-Adventskalender.

PC-WELT-Spendenaktion: Downloaden für einen guten Zweck!

Es lohnt sich, wenn Sie alle Bekannten und Freunde dazu einladen, ebenfalls die heutige Xmas-Vollversion herunterzuladen! Denn alle nehmen so an der großen PC-WELT-Spendenaktion teil. PC-WELT spendet pro Download* 10 Cent an die Aktion "Herzenswünsche Laptops", die kranken Kindern den Klinikaufenthalt erleichtert. Und hier können Sie zusätzlich mitspenden!

*ausgenommen sind Downloads, die automatisiert durchgeführt werden, beispielsweise Download-Scripte oder ähnliches.

Das große PC-WELT Xmas-Gewinnspiel

Daneben bieten wir Ihnen ein großes Gewinnspiel, bei dem Sie eines von vielen tollen Produkten im Wert von insgesamt über 2.500 € gewinnen können. 

Zum PC-WELT Xmas-Special 2012

PC-WELT Xmas-Facebook-Aktion

Auf der PC-WELT-Fanseite auf Facebook verlosen wir vom 1. bis 24. Dezember täglich tolle Hardware-Preise. Machen Sie mit!

Mittwoch, 19.12.2012 | 00:00 von Panagiotis Kolokythas / al
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (11)
  • kingjon 20:23 | 19.12.2012

    Zitat: Thor Branke
    Bis ich alles gefunden hatte, verging wohl ein halbes Jahr.
    Was mich skeptisch macht sind irgendwelche Netzwerktreiber die da installiert wurden, die auch nicht abgewählt werden können - geschweige aufgeführt werden? Ich hatte grad bei der vorletzten Neuinstallation(wegen SSD) schon so ein Tool vom Motherboardhersteller das das Internet völlig verlangsamte..., und nun schon wieder Treiber von denen ich nichts weiß? Gruß kingjon

    Antwort schreiben
  • Thor Branke 20:16 | 19.12.2012

    Ich habe mir vor ein oder zwei Jahren mal Audials One installiert. Was da alles mit auf die Festplatte kam! Das meiste fand ich per Zufall und durfte alle Zusatzprogramme, die die Standard-Deinstallation nicht mit wegräumte, einzeln und teils von Hand (Dokumente und Einstellungen) nachträglich entfernen. Bis ich alles gefunden hatte, verging wohl ein halbes Jahr. :böse:

    Antwort schreiben
  • kingjon 19:50 | 19.12.2012

    Zitat: Hascheff
    ... das Programm als Vollversion .... ohne Registrierung ausgewiesen.
    Wenn die Funktionsbeschränkung nicht zu weit geht und es nicht ständig mit Upgrade nervt reicht es. Hatte ich noch nicht im Heft gesehen, habe bisher aber auch nur flüchtig geblättert... Oder ist es im Heft eine andere Version? Gruß kingjon

    Antwort schreiben
  • Hascheff 19:43 | 19.12.2012

    Zitat: kingjon
    Wie sieht das mit der Registrierung aus
    Im aktuellen Heft ist das Programm als Vollversion auf der Heft DVD ohne Registrierung ausgewiesen.

    Antwort schreiben
  • Kiton 19:01 | 19.12.2012

    Ich arbeite schon seit Jahren mit Audials One und habe mir meine ganze Musiksammlung damit erstellt. Bei den Optionen stelle ich ein das am Anfang 3 Sekunden und am Ende 9 Sekunden fehlen dürfen. So hat man die besten Ergebnisse.

    Antwort schreiben
1642489