Gratis

VLC Media Player 2.0 steht zum Download bereit

Montag, 20.02.2012 | 09:49 von Panagiotis Kolokythas
VLC Media Player 2.0 ist erschienen
Vergrößern VLC Media Player 2.0 ist erschienen
Der quelloffene Multiplayer-Software VLC Player ist in der neuen Version 2.0 erschienen. Wir stellen die zahlreichen Neuerungen und Verbesserungen vor.
Die Entwicklung von VLC Media Player hat einen wichtigen Meilenstein erreicht: VLC Media Player 2.0 (Codename: "Twoflower") steht nun in einer finalen Version zum Download bereit und hat zahlreiche Verbesserungen und Neuerungen an Bord. Dazu zählt beispielsweise ein schnelleres Decoding dank Unterstützung von Multi-Kern-CPUs. Und es wurden einige hundert Bugs behoben. Komplett neu entwickelt wurde die Unterstüzung von Bildern, die beispielsweise die Formate JPEG, PNG, XCF und BMP umfasst.

Die Entwickler spendieren VLC Media Player 2.0 ("Twoflower") außerdem eine neue Rendering-Pipeline für Video, die höher-qualitative Untertitel unterstützt und neue Video-Filter bietet, durch die Videos verbessert werden können. Hinzu kommt die Unterstützung weiterer offener Formate, zu denen vor allem HD- und 10-Bit-Codecs gehören.  Außerdem wird die Unterstützung neuer Geräte und die experimentelle Unterstützung von Blu-Ray-Discs hinzugefügt. Bei Blu-Ray-Discs werden die Menüs derzeit noch deaktiviert, die Aktivierung soll aber schon bald mit einer der kommenden VLC-Media-Player-Versionen hinzugefügt werden.

Die Entwickler haben auch die Mac- und Web-Oberflächen komplett neu entwickelt und verbessert. Hier wurde vor allem das Ziel verfolgt, die Bedienung von VLC zu vereinfachen.

Weitere Neuerungen und Verbesserungen:

* Neue Video-Outputs für Windows 7, Android, iOS und OS/2
* Neue De-Interlacing-Filter inklusive dem Inverse Telecine-Algorithmus
* Unterstützung für 10-Bit-Codecs, WMV-Image und einige weitere Codecs
* Multi-Threading-Decoding für H.264, Mpeg-4/Xvid und WebM
* Neue Reseampler für höhere Audio-Qualität
* Neue Audio-Outputs für iOS, Android und OS/2
* Unterstützung für SDI-Caputre-Cards und QTKit-Geräte
* Unterstützung neuer adaptiver Streaming-Protokolle, wie etwa HLS und Dash
* Stark verbesserter MKV-Demuxer
* Korrigierte Unterstützung für FLAC, RV und Hi10p in MKV

Das kannn der VLC Media Player

Der kostenlose VLC Media Player spielt eine große Anzahl Multimediaformate wie MP3, MOV, FLV, Video-CD, DVD, DivX, MPEG, REAL ab, beherrscht auch DivX-Streaming und ermöglicht Nutzern von Video- und Audio-Downloads mächtige Funktionen: VLC Media Player kann Videos und als ZIP komprimierte Audiopakete schon während des Downloads in einer Preview abspielen. Warten Sie nicht das Download-Ende ab, sondern prüfen Sie vorher, was gerade auf Ihren PC geladen wird!

Download: VLC Media Player 2.0 ("Twoflower")

Montag, 20.02.2012 | 09:49 von Panagiotis Kolokythas
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
260579