6450

Gratis-Utility bringt Windows auf Trab

03.11.2000 | 14:43 Uhr |

Die Registry von Windows ist groß und unergründlich. X-Setup ist ein Utility, das dem Anwender bei der Optimierung seines Windows-Systems zur Hand geht. Die Freeware bietet dabei mehr Möglichkeiten, als Tweak UI von Microsoft.

Die Registry von Windows ist groß und unergründlich. X-Setup ist ein Utility, das dem Anwender bei der Optimierung seines Windows-Systems zur Hand geht. Die Freeware bietet dabei mehr Möglichkeiten, als Tweak UI von Microsoft. Mehr als 500 verschiedene Einstellungen lassen sich bequem per Menü erreichen und dann per Mausklick verändern.

X-Setup unterstützt hierbei die komplette 32bit-Windows-Familie. Windows 9x-Nutzer können es ebenso verwenden, wie Anwender von Windows 2000 , Windows NT 4.0 und Windows ME.

So kann beispielsweise eingestellt werden, dass Windows nicht mehr automatisch die Microsoft-Suchmaschine nutzen soll, wenn Sie etwas im Internet suchen.

Für alle die mehrere Computer verwalten müssen ist der "Record Mode" interessant: Dabei zeichnet X-Setup alle Veränderungen automatisch auf und speichert diese in eine Registry-Datei.

Soll an einem anderen Rechner diese Veränderungen durchgeführt werden, reicht es aus diese Datei auf den Rechner zu überspielen und aufzurufen. Die Änderungen werden dabei übernommen, ohne das auf dem Rechner X-Setup installiert ist.

Die Benutzeroberfläche ist Explorer-ähnlich und erleichtert dem Nutzer den Einstieg in die vielen Einstellungs-Möglichkeiten.

Per Plug-Ins (siehe Glossar) kann X-Setup dazulernen. Mehr als 50 Plug Ins stehen auf den Seiten des Herstellers zum Download bereit und erlauben so noch mehr Einstellungs-Möglichkeiten.

Der Download von X-Setup 5.7 beträgt 2,9 Megabyte. (PC-WELT, 03.11.2000, pk)

Download von X-Setup 5.7

Plug In-Seite für X-Setup 5.7

Download von Tweak UI 1.33

0 Kommentare zu diesem Artikel
6450