129498

Gratis-Tools: Opensource-DVD 6.0 ist fertig

15.06.2007 | 14:16 Uhr |

Die Opensource-DVD steht ab sofort in der Version 6.0 zum Download bereit. Mit der neuen Fassung bekommen Anwender 280 Top-Programme. Der dickste Brocken ist Openoffice 2.2.1.

Die Opensource-DVD liefert die Crème de la Crème aller quelloffenen Programme. Also die beste Tools, die es nicht nur kostenlos und lauffertig zur Installation gibt, sondern zu denen man auch den Quellcode einsehen kann.

In der Version 6.0 der Opensource-DVD sind 22 Programme neu hinzugekommen. Updates erhielten 61 Tools auf der Scheibe. Eine komplette Liste aller Programme auf der DVD finden Sie hier.

Die neuen Programm sind:
1. Karsten Bilderschau, präsentieren Sie Bilder und Videos in einer Diashow
2. Plancoin, versteckt Programmfenster nach Ihren Vorgaben
3. Wallperizer, wechselt Desktop-Hintergrundbilder und blendet einen Kalender ein
4. Photovault, verwaltet Bildersammlungen
5. XanaNews, Usenet-Reader
6. BlockParty, speichert Musik von Internetradios als MP3 ab
7. Infra Recorder, brennt Daten auf CD oder DVD
8. SMPlayer, Player für Video- und Audiodateien
9. SMSG, Videos in verschiedene Formate konvertieren
10. FBReader, zeigt EBooks an
11. MyTodo, erinnert Sie an wichtige Aufgaben
12. NoteCase, archivieren Sie Daten jedweder Art
13. XBookTools, XML-EBooks erstellen und in andere Formate wie PDF umwandeln
14. Highlight, Konvertiert Quellcode in formatierten Text mit Syntax-Hervorhebung
15. Password Safe, beschleunigt den Zugang zu Onlineaccounts
16. Doc Searcher, findet Wörter in Word-, Excel-, PDF- und OOo-Dokumenten
17. HDGraph, zeigt den Speicherverbrauch Ihrer Laufwerke an
18. PeaZip, packt und entpackt Standard-Formate sowie seltenere Formate
19. Safarp, schnelleres Deinstallieren Ihrer Programme
20. TextReader, stellt Textdateien im Buchformat dar
21. WanyWord, sucht Wörter in Textdateien
22. WinMacro, speichert und wiederholt Aktionen Ihrer Maus und Tastatur

Download oder Bestellung:
Der Download von Opensource-DVD 6.0 beträgt aktuell rund 2,1 GB . Alternativ kann die Programmsammlung auch bestellt werden. Dann stehen verschiedene Varianten zur Verfügung. Welche es gibt, verrät der Online-Shop des Projekts Opensource-DVD - die Preise beginnen bei 12,90 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
129498