41112

Gratis-Toolbar von GMX

07.04.2004 | 12:33 Uhr |

Mit einer neuen Gratis-Toolbar von GMX sollen Anwender auch beim Surfen nie den Überblick über ihr Postfach verlieren. Eingehende Mails werden sowohl akustisch als auch grafisch im Browser angekündigt.

Mit einer neuen Gratis-Toolbar von GMX sollen Anwender auch beim Surfen nie den Überblick über ihr Postfach verlieren. Eingehende Mails werden sowohl akustisch als auch grafisch im Browser angekündigt. Zugleich werden Informationen darüber geliefert, wie viele gelesene oder ungelesene Mails noch im Account auf Bearbeitung warten.

Über die Toolbar gelangen Anwender mit einem Klick in ihr GMX-Postfach und können eingegangene Mails somit schnell bearbeiten. Bei GMX Freemail-Nutzern wird das Postfach alle drei Minuten auf neue Nachrichten abgefragt, bei GMX ProMail- und GMX TopMail-Nutzern erfolgt die Aktualisierung im Minutentakt. Die Toolbar soll auch in Firmennetzwerken funktionieren, die mittels Firewall geschützt sind.

Über eine in die Toolbar integrierte Web-Suche, die in Kooperation mit Overture realisiert wurde, können Anwender Suchanfragen im Internet starten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
41112