183591

PureSync 2.5 - Backup-Tool in neuer Version

24.03.2010 | 16:02 Uhr |

Das kostenlose Sicherungs- und Synchronisationstool PureSync steht ab sofort in der neuen Version 2.5 zum Download bereit.

PureSync 2.5 sichert Ihnen auch zeitgesteuert alle gewünschten Dateien und synchronisiert auf Wunsch auch gleichzeitig mehrere Ordner mit den Unterordnern. In der neuen Version haben die Entwickler einen neuen Startbildschirm eingefügt, der einen Überblick über alle getätigten, definierten und anstehenden Synchronisations- und Backup-Aufgaben informiert.

Wer regelmäßig Backups anlegt, der kann nun über eine Kalenderansicht die Backups verwalten und organisieren. Außerdem wurde die Geschwindigkeit bei der Synchronisation vervierfacht. Ebenfalls neu: Auf Wunsch können Anwender nun die Weiterentwicklung von PureSync mit einer Spende unterstützen. Erweitert wurden außerdem die Sync-Voreinstellungen für Digitalkameras.

Außerdem neu:

* Dateiversionen anzeigen: Im Wiederherstellungsmodus über das Kontextmenü können jetzt von einer Datei alle Versionen mit Veränderungsdatum und Uhrzeit angezeigt werden - über alle Backups hinweg.

* Neue Sortierfunktion: Bisher konnte nur innerhalb eines Verzeichnisses nach Dateinamen sortiert werden. Jetzt ist eine Sortierung über alle Verzeichnisse hinweg möglich, nach Größe, Datum und Sync-Status. Der Sync-Status beschreibt, welche Aktion einer Datei zugeordnet ist.

* Erkennung umbenannter Dateien und Ordner: Die Umbenennung von Dateien und Ordnern wird erkannt. Das heißt, selbst wenn die Datei gleich bleibt und sich nur der Name ändert, wird bei einer Synchronisation die Datei auf der anderen Seite entsprechend umbenannt.

PureSync 2.5 ist unter allen Windows-Versionen lauffähig und die Download-Größe liegt bei 6,3 MB. Die kostenpflichtige Variante PureSync Professional 2.5 ist für 14,95 Euro erhältlich und bietet Zusatzfunktionen, wie die Synchronisation und Sicherung von bzw. zu FTP-Verzeichnissen.

Download: PureSync 2.5

Ratgeber Datensicherung: PureSync - Backup für Faule

0 Kommentare zu diesem Artikel
183591