Gratis-Tool

BlueStacks AppPlayer - Android-Apps unter Windows ausprobieren

Dienstag den 11.10.2011 um 14:56 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Der BlueStacks AppPlayer erlaubt das Ausprobieren von Android-Apps unter Windows.
Das Startup-Unternehmen BlueStacks hat die Alpha-Version von BlueStacks App Player veröffentlicht. Das Windows-Tool ermöglicht es, beliebige Android-Apps auch unter Windows zu nutzen. Die nun erschienene Basis-Version ist gratis, kommt jedoch auch mit einigen Einschränkungen. Künftig will BlueStacks auch eine kostenpflichtige Pro-Version anbieten.

Der BlueStacks App Player virtualisiert und Windows das Android-Betriebssystem, um die Android-Apps abspielen zu können. Mausklicks werden in Eingaben für den virtuellen Touchscreen übersetzt. Dar es sich noch um eine Alpha-Version handelt, funktionieren noch nicht alle Android-Apps einwandfrei in der virtuellen Umgebung.

Mit der kostenlosen Alpha-Version von BlueStacks App Player können Anwender schon mal eine Reihe von Android-Apps unter Windows ausprobieren. Mitgeliefert werden 10 Android-Apps und insgesamt dürfen bis zu 26 Android-Apps installiert werden. BlueStacks will künftig aber auch einen kostenpflichtigen BlueStacks App Player Pro anbieten, mit dem auch sogenannte Premium-Apps laufen, zu denen laut BlueStacks beispielsweise populäre Smartphone-Spiele wie Angry Birds, Fruit Ninja und Cut the Rope gehören und sich auf dem Windows-Rechner spielen lassen. Im Gegensatz zur Gratis-Version lassen sich bei dieser Pro-Version auch mehr als 26 Apps installieren.

Download: BlueStacks App Player (alpha)

Dienstag den 11.10.2011 um 14:56 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (1)
  • Didier K. 13:40 | 13.10.2011

    Wie öffne ich meinen PC für den Rest der Welt?

    Mit dieser Software kann ich also Apps testen. Wie ist das mit Weitergaben von GPSDaten etc dann geregelt? Oder haben die Entwickler das NSA-Backdoor auch auf Windows portiert?

    Antwort schreiben
1142955