11.10.2011, 14:56

Panagiotis Kolokythas

Gratis-Tool

BlueStacks AppPlayer - Android-Apps unter Windows ausprobieren

Der BlueStacks AppPlayer erlaubt das Ausprobieren von Android-Apps unter Windows.
Das Startup-Unternehmen BlueStacks hat die Alpha-Version von BlueStacks App Player veröffentlicht. Das Windows-Tool ermöglicht es, beliebige Android-Apps auch unter Windows zu nutzen. Die nun erschienene Basis-Version ist gratis, kommt jedoch auch mit einigen Einschränkungen. Künftig will BlueStacks auch eine kostenpflichtige Pro-Version anbieten.
Der BlueStacks App Player virtualisiert und Windows das Android-Betriebssystem, um die Android-Apps abspielen zu können. Mausklicks werden in Eingaben für den virtuellen Touchscreen übersetzt. Dar es sich noch um eine Alpha-Version handelt, funktionieren noch nicht alle Android-Apps einwandfrei in der virtuellen Umgebung.
Mit der kostenlosen Alpha-Version von BlueStacks App Player können Anwender schon mal eine Reihe von Android-Apps unter Windows ausprobieren. Mitgeliefert werden 10 Android-Apps und insgesamt dürfen bis zu 26 Android-Apps installiert werden. BlueStacks will künftig aber auch einen kostenpflichtigen BlueStacks App Player Pro anbieten, mit dem auch sogenannte Premium-Apps laufen, zu denen laut BlueStacks beispielsweise populäre Smartphone-Spiele wie Angry Birds, Fruit Ninja und Cut the Rope gehören und sich auf dem Windows-Rechner spielen lassen. Im Gegensatz zur Gratis-Version lassen sich bei dieser Pro-Version auch mehr als 26 Apps installieren.
Kommentare zu diesem Artikel (1)
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
1142955
Content Management by InterRed