149488

Gratis: Spieleklassiker "Mad TV"

11.10.2001 | 15:21 Uhr |

Im Fernsehen läuft nichts? Die Serien sind öde, die Spielfilme laufen in der vierten Wiederholung und die Game Shows gehen ihnen auf den Geist? Dann machen Sie doch einfach ihren Computer an und managen Sie ihren eigenen Fernsehsender. Möglich wird das durch den Spiele-Klassiker "Mad TV" den es nun gratis zum Download gibt.

Im Fernsehen läuft nichts? Die Serien sind öde, die Spielfilme laufen in der vierten Wiederholung und die Game Shows gehen ihnen auf den Geist? Dann machen Sie doch einfach ihren Computer an und managen Sie ihren eigenen Fernsehsender. Möglich wird das durch den Spiele-Klassiker "Mad TV" den es nun gratis zum Download gibt.

Ganz taufrisch ist "Mad TV" sicherlich nicht mehr. Immerhin hat das von Rainbow Arts entwickelte Spiel schon mehr als ein Jahrzehnt auf dem Buckel und stammt damit sozusagen aus dem letzten Jahrtausend. Dafür gehört "Mad TV" zu den Urgesteinen der PC-Spiele-Steinzeit.

Ihren Charme hat die Wirtschaftssimulation aber auch nach den vielen Jahren nicht verloren. Immerhin verbirgt sich hinter der niedlichen Comic-Grafik eine knallharte Wirtschaftssimulation.

Ziel des Spieles ist es, einen eigenen Fernsehsender aufzubauen und dank guter Einschaltquoten auch am Leben zu erhalten. Dazu müssen gute Sendungen eingekauft werden und vor allem gut im Sendeplan platziert werden. Ein guter Sendeplan und hohe Einschaltquoten erlaubt die Platzierung lukrativer Werbezeiten.

DDie Zuschauer werden auch mit guten Spielfilmen bei Laune gehalten, die natürlich sorgfältig ausgewählt werden müssen. Wie erfolgreich der Spieler als Programmdirektor ist, kann er direkt an den Gesichtern der Zuschauer ablesen. Spätestens wenn ein Zuschauer gähnt, gilt es die Platzierung der entsprechenden Fernsehsendung nochmals zu überdenken.

Aber nicht nur Geld regiert die Welt. Als weiteres Ziel hat "Mad TV" die Liebe. Denn als Programmdirektor ist das Hauptziel das Herz der hübschesten Frau in der Stadt zu erobern: Betty Botterbloom. Und wie Frauen nun (manchmal) so sind, zählt der Erfolg als wichtigstes Kriterium hin zu einer Partnerschaft.

Natürlich nagt der Zahn der Zeit auch an einem Spieleklassiker wie "Mad TV". Als echtes DOS-Spiel dürfte es so manchem Windows-Rechner schwer fallen, das Spiel zu starten. Hier hilft ein wenig experimentieren.

"Mad TV" wird von der Website Softjury.com zum Download angeboten. Dieser beträgt 900 Kilobyte.

Download von Mad TV

Neues Spiel von Phenomedia: Krack the Waves (PC-WELT Online, 09.10.2001)

Moorhuhn 3: Test mit vielen Screenshots (PC-WELT Online, 04.10.2001)

Pontifex: Nachfolger des Kult-Spiels Bridge Builder (PC-WELT Online, 04.10.2001)

Gratis: Der Planer 2 zum Download (PC-WELT Online, 05.09.2001)

Klassiker gratis: Defender of the Crown (PC-WELT Online, 13.08.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
149488