1242881

Gratis-Software macht PC zum Schnellstart-Mediaplayer

25.11.2004 | 08:44 Uhr |

Buhl Data stellt unter dem Namen TVX eine Software bereit, mit der PC in wenigen Sekunden booten, wenn sie nur als Mediaplayer genutzt werden sollen. Die "Instant-On"-Software lässt sich auf Rechnern nachrüsten, die von CD booten.

Wer heute seinen PC als Medienzentrale im Wohnzimmer einsetzen will, nutzt den Rechner häufig als reinen DVD- oder MP3-Player. Auch wenn man nur schnell einen Film starten will, muss das System komplett hochgefahren werden.

Um dies zu beschleunigen, stellt die Buhl Data Service GmbH die Software TVX bereit, die beim Rechner-Start auf Tastendruck (vorbelegt ist "X") in einen speziellen Start-Modus wechselt. Er bewirkt, dass nicht Windows geladen wird, sondern ein schlanker Mediaplayer. Nach etwa acht Sekunden präsentiert der Mediaplayer ein abgespecktes Menü der Buhl-Media-Center-Software Sceneo TVcentral oder startet direkt eine ins Laufwerk eingelegte CD oder DVD.

TVX lässt sich auch ohne Sceneo TVentral einsetzen, ist jedoch nach Angaben von Buhl auf den Parallelbetrieb mit Sceneo TVentral optimiert. Beispielsweise erkennt TVX automatisch, wo Sceneo unter Windows Mediendaten ablegt. TVX ermöglicht die Anzeige von Diashows und arbeitet als MP3-Player sowie als Videoplayer, der sowohl Dateien als auch VCD, SVCD oder DVDs abspielen kann.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1242881