14.01.2011, 11:57

Hans-Christian Dirscherl

Gratis-Software-Paket von Microsoft

WebMatrix zur Webentwicklung mit ASP.NET & PHP

WebMatrix stellt Webentwicklern eine komplette Entwicklungsumgebung, Datenbank- und Webserver sowie bekannte Open-Source-Werkzeuge als kostenfreien Download zur Verfügung
WebMatrix von Microsoft ist ab sofort verfügbar. Das Softwarepaket für Web-Entwickler umfasst den Entwicklungs-Webserver IIS Developer Express, das Web-Framework ASP.NET sowie die eingebettete Datenbank SQL Server Compact. Um Internetanwendungen aufzubauen, stehen Entwicklern vordefinierte Templates sowie Open-Source-Applikationen in einem Web-App-Katalog zur Verfügung. Mit Microsoft WebMatrix lassen sich sowohl ASP.NET- als auch PHP-Anwendungen parallel programmieren, testen und bereitstellen. Microsoft berücksichtigt bei WebMatrix also nicht nur seine eigene Technologie sondern auch den Marktführer PHP. Das Angebot richtet sich sowohl an Anwender, die in die Web-Entwicklung einsteigen wollen, als auch an erfahrene Programmierer, die ihre Applikationen schnell und ohne großen Aufwand umsetzen möchten, wie Microsoft erklärt.
 
WebMatrix stellt Werkzeuge, die bisher nur einzeln verfügbar waren, unter einer Anwenderoberfläche zur Verfügung. Dazu zählen unter anderem ein Code-Editor sowie Features für die Suchmaschinenoptimierung. Sollten die Anforderungen steigen, können WebMatrix-Nutzer ihre Projekte auf Microsofts Entwicklungs-Suite Visual Studio übertragen. Eine relationale Datenbank lässt sich ebenfalls einbinden: Per Mausklick können die Daten von SQL Server Compact auf SQL Server migriert werden.
 
In der Web-App-Galerie stehen bekannte Web-Anwendungen zum kostenfreien Download zur Verfügung. Dazu zählt etwa Software auf PHP-Basis wie WordPress, Joomla! oder Drupal sowie das ASP.NET-basierte Orchard - ein von Microsoft initiiertes Open-Source-Projekt zur Bereitstellung von Anwendungen und frei verwendbaren Komponenten auf der ASP.NET-Plattform. Des weiteren unterstützt WebMatrix Web-Apps wie DotNetNuke oder BlogEngine.NET auf Basis von ASP.NET. Der Anwender wählt das gewünschte Werkzeug aus, WebMatrix übernimmt dann den Download und installiert das Programm lokal oder auf dem gehosteten Windows-Server.
 
Microsoft WebMatrix soll auch dabei helfen, den passenden Web-Host zu finden. In der Web-Hosting-Galerie stehen entsprechende Provider zur Auswahl. Dank integrierter FTP-, FTPS- und WebDeploy-Technologie lassen sich die erstellten Dateien im Internet publizieren. Anwender sollen sich mit der Web-Hosting-Galerie die eigene Recherche nach dem richtigen Webspace-Anbieter ersparen. Service-Provider wiederum erhalten eine Plattform, um ihre Dienste zur Verfügung zu stellen. Hosting-Provider wie die IPX Server GmbH, Quality Hosting GmbH und Strato AG bieten zum Launch spezielle Webmatrix-Hosting-Angebote an.
 
Die finale Version von Microsoft WebMatrix steht in deutscher Sprache kostenlos zum Download bereit.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
778783
Content Management by InterRed