130380

Avira Antivir Personal 8 erschienen

15.04.2008 | 10:16 Uhr |

Ab sofort steht die kostenlose Antivirenlösung Antivir von Avira in Version 8 zum Download bereit. Neben einigen Neuerungen und Verbesserungen wurde der Sicherheits-Software auch ein neuer Name verpasst.

Neue Version, neuer Name: Bislang war die für Privatanwender kostenlose Antivirenlösung von Avira als Antivir Personal Edition Classic bekannt. Dieser sperrige Name wird mit der Version 8 durch den wesentlich griffigeren Titel Avira Antivir Personal ersetzt. Die kostenpflichtigen Versionen mit mehr Funktionen heißen künftig Avira Antivir Premium und Avira Premium Security Suite.

Die Version 8 von Avira Antivir Personal präsentiert sich wesentlich aufgeräumter als seine Vorgänger. Alle wichtigen Funktionen des Programms sind schnell erreichbar und auch für Einsteiger klar verständlich. Der Fokus von Antivir Personal 8 liegt auf einer möglichst einfachen Bedienung, ein Expertenmodus ist zwar mit an Bord, dieser ist standardmäßig allerdings deaktiviert.

Über den Menüpunkt "Lokaler Schutz" können Sie einzelne Verzeichnisse oder komplette Laufwerke auf Malware überprüfen, der Punkt "Guard" informiert Sie darüber, wie viele Dateien bereits gescannt wurden und welche Malware gefunden wurde.

Im Bereich "Verwaltung" finden Sie die beiden Punkte "Quarantäne" und "Planer". Infizierte Objekte kann Avira Antivir Personal 8 in einem speziellen Format in den Quarantäne-Bereich verschieben. Diese Dateien können dann nicht mehr ausgeführt oder geöffnet werden. Der "Planer" unterstützt Sie dabei, bestimmte Aufgaben zu von Ihnen festgelegten Zeitpunkten durchzuführen. Dabei kann es sich beispielsweise um ein tägliches Update oder eine tägliche, vollständige Systemprüfung handeln. Bei der Erstellung eines Auftrags geht Ihnen ein Wizard zur Hand.

0 Kommentare zu diesem Artikel
130380