140270

Gratis: Programmiersprache Realbasic 5.5 für lau

22.03.2005 | 12:54 Uhr |

Real Software macht VB6-Entwicklern das Angebot, kostenlos auf Realbasic 5.5 umzusteigen. Per Online-Formular können sich Anwender einen Lizenzschlüssel für die Programmiersprache zustellen lassen. Offiziell ist das Angebot nur für VB6-Entwickler gedacht. Allerdings genügt die Angabe einer Mailadresse, um ebenfalls einen Lizenzschlüssel zu erhalten.

Passend zu Microsofts Ankündigung, den Support für Visual Basic 6 zum Monatsende einstellen zu wollen, bietet Real Software allen VB6-Entwicklern an, kostenlos auf Realbasic 5.5 umzusteigen.

Das Angebot gilt für die Windows Standard Edition von Realbasic 5.5. In einem Formular müssen lediglich ein Name, das Herkunftsland und eine gültige Mail-Adresse angegeben. An letztere wird dann ein Lizenschlüssel für Realbasic 5.5 verschickt. Direkt nach dem Ausfüllen des Formulars kann die Programmiersprache herunter geladen werden (zirka 18 MB). Als Zugabe gibt es noch einige Informationen, wie VB-Projekte auf Realbasic portiert werden können.

Laut der Website gilt das Angebot nur für Visual Basic-Anwender. Eine diesbezügliche Abfrage erfolgt nicht. Die Standard Edition unterscheidet sich etwas von der ebenfalls erhältlich Pro-Variante. So ist damit beispielsweise kein Zugriff auf externe Datenbanken, das Aufbauen sicherer Internetverbindungen mit SSL oder das Erstellen von Mac-Applikationen möglich. Wie genau sich die beiden Versionen unterscheiden, können Sie auf dieser Seite feststellen.

Pro gültiger Mail-Adresse wird nur ein Lizenzschlüssel verschickt. Schulen, Unternehmen und Organisationen erhalten bis zu drei Schlüssel. Wichtig: Das Angebot gilt nur noch bis zum 31. März 2005. Ein Upgrade für das bald erscheinende Realbasic 2005 wird allerdings nicht möglich sein.

Online-Formular: Gratis-Angebot für Realbasic 5.5

Forum für Realbasic-Interessierte

Microsoft kassiert für VB-6-Support (PC-WELT Online, 17.03.2005)

0 Kommentare zu diesem Artikel
140270