106672

Opensuse 11.0 Beta zum Download

21.04.2008 | 11:23 Uhr |

Gnome oder KDE, Systemverbesserungen, ein überarbeitetes Yast: Die Betaversion von Opensuse 11.0 steht zum kostenlosen Download bereit.

Die Entwickler des Opensource-Betriebssystems Opensuse haben die erste Betaversion der Fassung 11.0 herausgebracht und bieten diese als kostenlosen Download an. In der aktuellen Ausgabe setzen die Programmierer auf die grafische Oberfläche KDE 4.0.3, das zahlreiche Bugfixes und Stabilitätsverbesserungen mit sich bringt. Für alle diejenigen, deren Rechner noch nicht reif für KDE 4 ist, bietet die Betaversion eine Installations-Option für die frühere KDE-Edition 3.5. Wer unter der Desktop-Umgebung Gnome arbeiten möchte, dem steht Version 2.22.1 zur Verfügung.

Den Installer Yast haben die Entwickler nach Qt4 portiert und zugleich eine neue Optik verpasst. Letztere soll die Bedienung wie die Paketverwaltung deutlich vereinfachen. Aufgrund der integrierten Performance-Verbesserungen soll sich Opensuse über 60 Prozent schneller installieren lassen.

Weitere Features unter der Haube im Überblick

  • Linux kernel 2.6.25-rc9

  • updated gcc 4.3 branch

  • libzypp 3.12.1

  • PackageKit 0.2.0

  • AppArmor 2.3

  • Xen 3.2.1 RC1

  • glibc 2.8 CVS

  • PulseAudio 0.9.10

Download
Nachdem der Nutzer auf der Download-Webseite die Art des Computers ausgewählt hat (32-Bit, 64-Bit, Power PC), fordert ihn die nächste Stufe auf, das Installations-Medium (CD, DVD) festzulegen. Der Download erfolgt wahlweise über Bittorrent oder über die Protokolle Http beziehungsweise Ftp. Für Bittorrent benötigen Sie einen Client wie Vuze (Azureus) . Der Download via Http/Ftp erfolgt direkt über den Browser. Hinweis: Aufgrund der Größe steht die DVD-Download-Version derzeit nur über Bittorrent zur Verfügung.

Download: Opensuse 11.0 Beta 1

0 Kommentare zu diesem Artikel
106672