120304

Billboard-Charts jetzt via Last.fm anhören

04.11.2008 | 15:45 Uhr |

Der kostenlose Musikdienst Last.fm ruft zusammen mit dem Internetauftritt von Billboard die neue "Last.fm in a box"-Anwendung für Partnerseiten ins Leben.

Zur Feier des 50jährigen Jubiläums der Billboard Hot 100 Charts können Besucher der Seite kostenlos Songs dieser Sonder-Edition hören. Darunter sind zum Beispiel The Beatles, Mariah Carey, LeeAnn Rimes, Chubby Checker, Usher, Santana, The Police und viele mehr.

Billboard.com ist die Internetpräsenz der Musikpublikation Billboard. Sie bietet ihren Lesern unter anderem Musik-News, Charts und Videos. Bei Billboard.com sieht man den neuen Last.fm -Dienst als natürliche Ergänzung zum bereits bestehenden Angebot, das sich vornehmlich an Musik-Fans richtet.

Last.fm ist eine Musikplattform, die, dank der Partnerschaften zu zahlreichen großen und kleinen Musiklabels, Millionen von Songs als kostenfreien On-Demand-Stream anbieten kann. Auf Grundlage des Musikgeschmacks des Hörers kann Last.fm diesem neue Songs, Künstler, Konzerte und sogar andere Nutzer empfehlen. Dieser Service ist werbefinanziert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
120304