162936

Gratis: LinuxTag 2000

25.06.2000 | 21:06 Uhr |

Vom 29. Juni bis zum 2. Juli 2000 findet in Stuttgart der LinuxTag 2000 mit Ausstellungen aus dem Umfeld der Freien Software und einem Vortragsprogramm mit mehr als 60 Vorträgen statt. Der Eintritt zum LinuxTag 2000 vom auf dem Stuttgarter Messegelände ist frei. Die Veranstalter rechnen mit bis zu 20.000 Besuchern.

Vom 29. Juni bis zum 2. Juli 2000 findet in Stuttgart unter der Schirmherrschaft von Bundeswirtschaftsminister Dr. Werner Müller der LinuxTag 2000 mit Ausstellungen führender Firmen aus dem Umfeld der Freien Software und einem Vortragsprogramm mit mehr als 60 Vorträgen statt. Der Eintritt zum LinuxTag 2000 vom auf dem Stuttgarter Messegelände ist frei. Die Teilnahme am Business-Kongress für IT-Experten und Entscheider kostet 390 DM plus Mehrwertsteuer. Als vierten Schwerpunkt bietet der LinuxTag 2000 das Jobforum "Treffpunkt Zukunft". Die Veranstalter rechnen mit bis zu 20.000 Besuchern.

Im Rahmen des freien Vortragprogramms werden von Freitag bis Sonntag Themen rund um Linux und Freie Software in einem insgesamt mehr als einhundertstündigen, erstmals deutsch- und englischsprachigen Programmangebot vorgestellt. Gehalten werden die Vorträge von deutschen und ausländischen Experten. Einer der Höhepunkte im Programm ist die Rede Richard M. Stallmans, des Gründungsvaters und Vorkämpfers der Freie-Software-Bewegung und des Wegbereiters vieler Softwareprojekte. Dank der von ihm im Jahr 1984 ins Leben gerufenen Free Software Foundation gehört Richard M. Stallman zu denen, die dem von Linus Torvalds seit 1991 programmierten Unix-Betriebssytem Linux zum weltweiten Durchbruch verholfen haben.

Fast 100 Aussteller haben sich für den LinuxTag 2000 angemeldet, darunter die führenden Linux-Distributoren SuSE und Red Hat sowie distributionsübergreifenden Dienstleister wie ID-PRO und innominate. Aber auch große Hard- und Softwarehäuser wie IBM, Hewlett-Packard, Siemens, SAP und Corel sind auf dem LinuxTag präsent. Zusätzlich stellt der mittlerweile zum sechsten Mal stattfindende LinuxTag eine Plattform für junge Start-Up-Unternehmen dar. (PC-WELT, 25.06.2000, kk)

LinuxTag 2000

0 Kommentare zu diesem Artikel
162936