254129

Gratis: Jbuilder 4 für Linux

20.11.2000 | 11:17 Uhr |

Borland bietet die Linuxvariante des Jbuilder 4 zum kostenlosen Download an. Allerdings nur in der Foundation-Version. Für die Enterprise- und die Professional-Versionen muss auch weiterhin bezahlt werden.

Borland bietet die Linuxvariante des Jbuilder 4 zum kostenlosen Download an. Allerdings nur in der Foundation-Version. Für die Enterprise- und die Professional-Versionen muss auch weiterhin bezahlt werden.

Die Jbuilder Foundation ist ein preisgekrönte Entwicklungsumgebung für Java 2.

Damit wird die ohnehin schon große Bedeutung von Linux als Entwicklungsbasis für Javaprogramme noch weiter gestärkt. Auf der Webseite von Borland ist auch eine Dokumentation erhältlich.

Systemanforderungen:

Intel Pentium II 233 MHz oder kompatibel

128 Megabyte RAM

115 Megabyte Festplattenspeicher

CD-ROM-Laufwerk

SVGA (800x600 mit 256 Farben)

Maus

Unterstützte Linux-Distributionen:

Red Hat Linux ab Version 6.2

Mandrake 6.x oder höher

Caldera Systems OpenLinux 2.3

SuSE Linux ab Version 6.3

TurboLinux 6.0

Der Download ist wahlweise entweder als Tar-Datei (64,2 Megabyte) und als GZIP-Paket (46,9 Megabyte) möglich. (PC-WELT, 20.11.2000, hc)

Jbuilder 4 von Borland

KDE-League gegründet (PC-WELT Online, 16.11.2000)

Linux Kernel 2.4 kommt (PC-WELT Online, 10.11.2000)

KDE 2.0: Kaufen oder gratis herunterladen? (PC-WELT Online, 09.11.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
254129