6124

Gratis-Flatrate von Gigabell

07.06.2000 | 12:48 Uhr |

Gigabell will nach den Sommerferien eine kostenlose, durch Werbung finanzierte Internet-Flatrate starten. Die Teilnehmerzahl ist zunächst auf 100.000 Personen begrenzt. Wer also Interesse hat, sollte sich baldmöglichst auf anmelden.

"FreeOKAY.net" nennt Gigabell seinen neuen kostenlosen Internet-Zugang. Für den Anwender sollen weder Provider - noch Telefonkosten anfallen. Lediglich Werbeeinblendungen muss man sich gefallen lassen. Eine speziell entwickelte Software soll dafür sorgen, dass die Werbebanner nicht einfach weggeklickt werden können.

Gigabell will mit maximal 100.000 Teilnehmern starten. Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Dabei gilt das Prinzip "Wer zuerst kommt, surft zuerst".

Laut Gigabell gibt es genügend Werbepartner, um den Dienst zu finanzieren. (PC-WELT, 07.06.2000, pk)

Anmeldung zu freeOKAY.net

0 Kommentare zu diesem Artikel
6124