163452

Gratis: Faxsoftware für Linux

30.10.2000 | 16:26 Uhr |

Faxe versenden über den Rechner und ihn gleichzeitig als Anrufbeantworter nutzen - das geht nicht nur unter Windows. Mit PMfax Lite steht auch für das Freeware-Betriebssystem Linux eine Gratis-Anwendung zum Download zur Verfügung.

Faxe versenden über den Rechner und ihn gleichzeitig als Anrufbeantworter nutzen - das geht nicht nur unter Windows. Mit PMfax steht auch für das Freeware-Betriebssystem Linux eine Gratis-Anwendung zum Download zur Verfügung. Der Download umfasst 3,2 Megabyte.

Eigentlich stammt PMfax aus dem Betriebssystem OS/2 und wurde nun auf Linux portiert. Als frei verfügbare Version ist PMfax Lite in der Nutzung nicht eingeschränkt und kann kostenlos von der Keller-Group-Website heruntergeladen werden. Das Programm kann Faxe versenden und bietet eine einfache Anrufbeantworter-Funktion. Außerdem lässt sich damit auch aus anderen Linux-Anwendungen heraus faxen.

Wer zusätzliche Features wie das Editieren von Faxen oder automatisches Senden und Empfangen benötigt, muss allerdings 99 Dollar für die Vollversion PMfax Pro ausgeben. Danach muss bei der Installation eine Seriennummer eingegeben werden, die die zusätzlichen Funktionen freischaltet.

Das Programm läuft auf den meisten Linux-Distributionen, etwa SuSE, Red Hat, Caldera, TurboLinux, Mandrake, Corel oder Peanut. (PC-WELT, 30.10.2000, lmd)

Download PMfax Lite

PC-WELT Test: Vier verbreitete Linux-Pakete

Gratis-Download: KDE 2.0 (PC-WELT Online, 25.10.2000)

Microsoft greift Linux an (PC-WELT Online, 24.10.2000)

Linus Torvalds im Gespräch mit PC-WELT (PC-WELT Online, 10.10.2000)

Gratis-Download Linux-Browser (PC-WELT Online, 06.10.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
163452