191352

Gratis-Download: Redhat Linux 7

26.09.2000 | 11:40 Uhr |

Redhat hat nun die Fertigstellung der Version 7 seiner Linux-Distribution bekanntgegeben. Wie auch schon Konkurrent Suse liefert Redhat diese in verschiedenen Ausgaben aus: Standard, Deluxe und Professionell. Ab heute steht sie außerdem zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Redhat hat nun die Fertigstellung der Version 7 seiner Linux-Distribution bekanntgegeben. Wie auch schon Konkurrent Suse liefert Redhat diese in verschiedenen Versionen aus: Standard, Deluxe und Professionell. Allerdings sind für den Vertrieb in Deutschland nur die Versionen Deluxe und Professionell vorgesehen. Ab Ende der Woche wird Redhat Linux 7.0 auch in Deutschland in den Regalen stehen.

Alle neuen Redhat-Ausgaben enthalten neben dem Redhat Linux-Betriebssystem, einige Anwendungen (je nachdem in Voll- oder Testversionen) sowie eine detaillierte Dokumentation. Die "Deluxe", die bereits zehn CDs umfassen wird, und "Professionell"-Ausgabe enthalten außerdem das Office-Paket StarOffice 5.2. Die deutschen Preise für die neuen Pakete konnte Redhat Deutschland auf Anfrage der PC-WELT noch nicht nennen, in den USA sind die Standard Edition für knapp 30 Dollar, die Deluxe für fast 80 Dollar und die Professionell Edition für rund 180 Dollar erhältlich.

Die neueste Version der vor allem im Serverbereich am weitesten verbreiteten Linux-Distribution will vor allem mit ADSL-Support und einer besseren Unterstützung von 3D-Grafikkarten glänzen. Joachim Kunze, bei Redhat Deutschland für Field Sales und Pre Sales zuständig, betont im Gespräch mit PC-WELT: "Wesentlich ist die Vorbereitung der Redhat Linux-Version 7.0 auf den Kernel 2.4, auf den ja schon alle warten. Das bedeutet, das mitgelieferte System wird diesen Kernel unterstützen, wenn er nachträglich hinzugefügt wird. Ein neuer C-Compiler ist ebenso integriert, wie USB-Unterstützung. Außerdem enthalten alle Ausgaben auch eine System-Administrations-CD."

Ein Unterschied liegt auch im gewährleisteten Support: Während die Standard-Ausgabe 60 Tage Web-Support und 90 Tage kostenlosen Zugriff auf das "Red Hat Network" bietet, sind es bei der Version "Deluxe" je 90 Tage und zusätzlich 30 Tage Telefonsupport und für Käufer der Ausgabe "Professionell" 90 Tage Web-Support, 180 Tage Zugriff auf das Netzwerk, 30 Tage Telefon-Support sowie 30 Tage Support für den Web-Server Apache.

Ab heute steht die neue Version auf den amerikanischen Redhat-Seiten sowie zahlreichen Mirror-Seiten außerdem zum kostenlosen Download zur Verfügung. "Die Download-Version ist komplett internationalisiert", so Kunze dazu. "Das heißt, die wichtigen europäischen Sprachen werden unterstützt." Eine Extra-Download auf den deutschen Redhat-Seiten werde es deshalb nicht geben, die internationalen Mirror-Seiten - darunter auch europäische - seien ausreichend. (PC-WELT, 26.09.2000, lmd)

Kostenloser Download Redhat 7.0

PC-WELT Report: Vier verbreitete Linux-Pakete im Test

Echtzeit-Strategiespiel auch für Linux (PC-WELT Online, 12.09.2000)

Linux-Distribution von Microsoft? (PC-WELT Online, 31.08.2000)

Linux-Vater Torvalds in Deutschland (PC-WELT Online, 30.08.2000)

Besucherrekord bei Linux-Event (PC-WELT Online, 29.08.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
191352