51298

Paint.Net 3.30 Beta 1 steht zum Testen bereit

29.02.2008 | 13:26 Uhr |

Die kostenlos erhältliche Bildbearbeitung Paint.Net ist in der Version 3.30 Beta 1 erschienen.

Die erste Beta der Version 3.30 von Paint.net steht zum Testen bereit. Damit können Anwender schon mal einen Blick auf die nächste, große Version der Gratis-Bildbearbeitung werfen.

Die Beta darf laut Angaben der Entwickler bis zum 28. April genutzt werden. Bis dahin soll dann eine aktuellere Beta oder - vielleicht - die finale Version folgen. Zu den Hauptneuerungen gehört die Möglichkeit, PNG-Dateien mit einer Farbtiefe von 8-Bit und 24-Bit abzuspeichern. Außerdem wurde der Fragment-Blur-Effekt von Ed Harvey integriert.

Ebenfalls hinzugekommen ist eine Funktion, die PNGs, BMPs und TGAs analysiert und die niedrigste Farbtiefe vorschlägt, mit der die Bilder gespeichert werden können, ohne die Bildqualität zu verschlechtern. Zusätzlich gab es diverse Bugfixes und kleinere Änderungen. Italienischsprachige Anwender dürfen sich darüber freuen, dass Paint.Net nun alle Texte in ihrer Sprache präsentiert.

Falls Sie eine Version von Paint.Net bereits installiert haben, dann gelangen Sie über die integrierte Update-Funktion an die neue Beta. Diese wird aber nur dann zum Download angeboten, wenn Sie in den Update-Optionen ein Häkchen bei "Auch nach Vorab(Beta)-Versionen suchen" gesetzt haben.

Download: Paint.Net 3.30 Beta 1

Download: Paint.Net 3.22 (final)

0 Kommentare zu diesem Artikel
51298