Mobile World Congress

Der Mobile World Congress (MWC) ist die Messe rund um mobile Technologien. Sie wird seit 1987 jedes Frühjahr abgehalten, und ist der Treffpunkt für Hersteller von Smartphones, Tablets, smarten Uhren, Fitness-Trackern und mobilen Gadgets. Bis 2005 fand die Messe an der Cote d´Azur in Cannes statt, musste dann aber aufgrund ihres rasanten Wachstums auf das doppelt so große Messegelände in Barcelona umziehen. Auch die PC-WELT ist jedes Jahr vor Ort, und berichtet an dieser Stelle von den wichtigsten Geräten und Entwicklungen.

2058283

GranitePhone soll Privatsphäre schützen

07.03.2015 | 05:33 Uhr |

Das Smartphone des brasilianischen Herstellers Sikur soll verschlüsselte Kommunikation ermöglichen.

Das brasilianische Unternehmen Sikur hat in dieser Woche weitere Konkurrenz für Blackphone und Co. vorgestellt. Das Gerät trägt den Namen GranitePhone soll verschlüsselte Kommunikation mit Textnachrichten, Sprach- und Gruppenchats und Emails ermöglichen. Diese soll entweder zwischen Besitzern von GranitePhones oder iOS- und Android-Hardware ablaufen, auf der die Software von Sikur installiert ist.

Um die Sicherheit zu erhöhen, verfügen das GranitePhone sowie die Software für Dritthersteller-Geräte über einen Lockdown-Modus in dem Nutzer nur auf ausgewählte Anwendungen zugreifen und keine weiteren Apps installieren können. Potenzielle Käufer müssten diese Einschränkungen akzeptieren, um ihre Privatsphäre zu schützen, erklärt Chief Operating Officer Leandro Coletti gegenüber dem IT-Magazin Cnet .

Der Marktstart des GranitePhone soll im dritten Quartal 2015 erfolgen. Sikur will in diesem Jahr 150.000 Geräte absetzen und die Verkaufszahlen 2016 verdoppeln.

Auch die Konkurrenz schläft nicht. Silent Circle kündigte im Rahmen des MWC 2015 sein Blackphone 2 an. Jolla arbeitet zusammen mit SSH Communications Security am mobilen Betriebssystem Sailfish Secure .

Video: Die besten Schnäppchen-Smartphones
0 Kommentare zu diesem Artikel
2058283